Archiv der Kategorie: Finanzlage

#Duisburg: Stadtwerke benachteiligt Zwangskunden – #Verbrauchendenschutz

Ich finde es unverschämt, wenn ein Unternehmen, etwas Kundenkarte nennt, was tausende Kunden ausschließt. Nicht das ich das Teil wollen würde, aber es sollte zumindest für alle Kunden gelten oder nicht Kundenkarte genannt werden. … Da wir als Strom- und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Finanzlage, Grundrechte, Verbraucherschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

#Duisburg: Versagt das Ordnungsamt? – #Wettbüro

An der Charlottenstraße hängt im Schaufenster ein großes Plakat, dass in einer inzwischen wohl geschlossenen Spielhalle demnächst ein Wettbüro öffnen würde. Bereits hier habe ich ja über das Ordnungsamt berichtet. Auch an dieser Stelle stellte sich nach einer Überprüfung heraus, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Finanzlage, Grundrechte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

#Duisburg: Übertriebener Aufsichtsrat für die Stadtwerke Duisburg

Wenn man sich fragt, wo die ganzen Gelder der Stadt Duisburg versickern, dann könnte man hier auf dunkle politische Kanäle schauen. Wie etwa Pöstchen in Aufsichtsräten. Die Stadtwerke sind natürlich nur ein Beispiel für für völlig überzogenen Strukturen, die in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Finanzlage | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

#Duisburg: Finanzielle Bürgerbeteiligung bei der Entwicklung Duisburger Freiheit

Mich erreichte folgender Antrag, zu einer finanziellen Bürgerbeteiligung im positiven Sinne und nicht nur in Form von Abzocke, etwa bei den Straßenerneuerungsgebühren. Stadt Duisburg Dezernat des Oberbürgermeisters 6.11.2018 Eingabe nach § 24 Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen (GO NRW) Sehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Finanzlage | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

#Duisburg: Hat das Ordnungsamt gelogen? #Xtip #FDP

Schon seit längerem beschäftigt mich nun das, nach meiner Meinung illegal errichtete, Xtip-Wettbüro, in Rheinhausen. Die Materie ist komplex und es ist gar nicht so einfach klare Aussagen zu bekommen. Dass die Behörden beim Nachbohren aber irritiert bzw. genervt reagieren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Finanzlage, Grundrechte | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

#Duisburg: Der Baum hängt schief – #Sparverwaltung

Das Versagen einer Stadtverwaltung kann man in Duisburg immer wieder aufs Neue erleben. Am Dienstag war es ja ein wenig windiger und auch in der Nacht. Als ich dann am gestrigen Nachmittag dann einkaufen ging, kam ich auch an dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Finanzlage, Grundrechte, Körperliche Unversehrtheit, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

#Duisburg: Fehlplanung Logport I – Straßenbreite

Schon häufiger habe ich versucht an Informationen zu kommen, wer denn nun eigentlich die Straßenbreite im Bereich von Logport I verbockt hat und vor allen Dingen, was die Ursache dafür war. Eine Antwort der Stadt Duisburg offenbart recht deutlich, wer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Finanzlage, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen