Archiv der Kategorie: Philosophisches

Spruch zum Sonntag – #spruchzumsonntag

Wenn sich die Welt ändert, dann heißt es anpacken und gestalten. Jammern, dass etwas nicht so ist, wie man es gerne hätte ändert dagegen gar nichts. Ulrich Scharfenort (10.05.2018)

Veröffentlicht unter Philosophisches | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Spruch zum Sonntag – #spruchzumsonntag #Sex

Es wäre einer der größten Triumphe der Menschheit, wenn man die Fruchtbarkeit und die Sexualität trennen könnte. (Sigmund Freud)

Veröffentlicht unter Philosophisches | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Spruch zum Sonntag – #spruchzumsonntag #Vorurteile

Urteile nicht über Dinge, von denen du nur Echo und Schatten kennst. (Glückskeks)

Veröffentlicht unter Philosophisches | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Spruch zum Sonntag – #spruchzumsonntag #Glaube #Religion

Wer Glaube über Wissen stellt ist eh verloren. Ulrich Scharfenort (21.04.2018)

Veröffentlicht unter Philosophisches | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Spruch zum Sonntag – #spruchzumsonntag #Enteignung

Die Schädigung meiner Gesundheit durch die Gesellschaft ist auch eine Form von Enteignung. Ulrich Scharfenort (20.04.2018)

Veröffentlicht unter Allgemeines, Körperliche Unversehrtheit, Philosophisches | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Spruch zum Sonntag – #spruchzumsonntag #Gesundheit #Menschenleben

Gesundheit und Menschenleben sind NIE unwirtschaftlich. Ulrich Scharfenort (10.04.2018)

Veröffentlicht unter Allgemeines, Körperliche Unversehrtheit, Philosophisches | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Spruch zum Sonntag – #spruchzumsonntag #Extremismus

Extremismus ist eine Geisteskrankheit. Ulrich Scharfenort (08.04.2018)

Veröffentlicht unter Allgemeines, Philosophisches | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen