Archiv der Kategorie: Verkehrswende

Falschparkende E-Scooter von Tier – #Duisburg #Rheinhausen

flaschparkenden Autos haben ist der Umstand, dass man diese zur Seite räumen könnte. Es verwundert mich auch nicht, dass einige die aus Wut in den Rhein schmissen. Die Dinger sind eine echte Stolpergefahr. Letztens am Bahnhof Rheinhausen Ost sah ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Bauklos auf Gehweg – #Düsseldorf #Bauklodooring

Am 17.03.2022 schrieb mir die Staatsanwaltschaft Düsseldorf unter dem Aktenzeichen 90 AR 59/22, vermutlich in Hinblick auf meine Anzeige vom 27.02.2022 (von der Staatsanwaltschaft fälschlicherweise als 28.02.2022 bezeichnet). Es ging dabei um zwei auf dem Gehweg abgestellte Bauklos, welche den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Aus der Region, Grundrechte, Körperliche Unversehrtheit, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Verkehrswendedemo in Düsseldorf – #VerkehrswendejetztNRW #LTWNRW2022

Es gibt viel zu tun und nichts ist besser, als das Angenehme mit dem nützlichen zu verbinden und eine kleine Radtour von Duisburg nach Düsseldorf zu machen. Das Wetter war gestern gut und tausende Radfahrende haben das Klischee von roten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Duisburg, Klimaschutz, Umweltschutz, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Schulwegpläne – Analyse der Gefährdungen auf dem Schulweg – #Verkehrswende #Fahrradalltag

Vor einige Zeit sah ich ein Video zu Verkehrsgefahren in Duisburg und hörte sinngemäß, dass man Straßen so planen solle, dass man Kinder dort problemlos fahren lassen würde. Bei Recherchen zur Osttangente im städtischen Archiv fand ich dann etwas zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grundrechte, Körperliche Unversehrtheit, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Petition für ein kinderfreundliches Straßenverkehrsrecht – #KidicalMass #Fahrrad #Fahrradalltag #Verkehrswende #Autokorrektur

Wenn Straßenverkehr von den Schwächsten her gedacht wird, dann ist er für alle sicher. Deshalb fordert die #KidicalMass: Volker @Wissing, ändern Sie das Straßenverkehrsrecht! https://weact.campact.de/petitions/uns-gehort-die-strasse-wir-brauchen-ein-kinderfreundliches-strassenverkehrsrecht

Veröffentlicht unter Grundrechte, Körperliche Unversehrtheit, Klimaschutz, Umweltschutz, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Bahn schafft den Comfort Status ab – #Bahnsinn #Verkehrswende

Zum 13.06.2022 ändert die Bahn die BahnBonus Teilnahme­bedingungen. In diesem Zuge wird BahnComfort durch neue BahnBonus Statuslevel abgelöst. Ich hatte davon vorher schon mal gehört und muss sagen, dass sich die Bahn damit keinen Gefallen in Hinblick auf Attraktivität tut. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Grundrechte, Verbraucherschutz, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Hat Duisburg die Logistik Diagonale abgeschrieben? – #Fahrradalltag #Duisport #Rheinhausen #Osttangente

An der Ecke Rudolf-Schock-Straße und Sedanstraße hat die Stadt Duisburg scheinbar meinen Vorschlag aufgegriffen und den Straßenverlauf an dieser Stelle für LKW optimiert. Dann statt einer Kreuzung findet sich dort nun nur noch eine abknickende Straße in Richtung Marientor. Man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Körperliche Unversehrtheit, Klimaschutz, Umweltschutz, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Lesendenbriefe in der #NRZ IX – #Klimaschutz #Verkehrswende

Und wieder einige Lesendenbriefe, die ich so nicht unkommentiert stehen lassen werde. Deshalb kommentiere ich sie hier im Blog. Den Anfang mach ein Uwe Lehmann aus Facebook, welche zu der Fraktion derer zu gehören scheint, welche die menschengemachte Klimaerwärmung leugnet. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Grundrechte, Klimaschutz, Umweltschutz, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Kevin Galuszka – Grüne (Antworten zu meinen Landtagswahlkampffragen) – #Osttangente #Duisburg #Rheinhausen #Verkehrswende

Wer die Fragen noch mal nachlesen will, kann das hier tun oder nachfolgend. 1. Was tun Sie für die Verkehrswende, falls Sie in den Landtagkommen? Nur 8,5 % der Menschen legen ihre täglichen Wege mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wie Busse, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Fluglärm, Grundrechte, Klimaschutz, Umweltschutz, Verkehrswende | Kommentar hinterlassen

Petition: Anpassung der StVO für Sperrungen – #Duisburg #Rheinhausen #Osttangente #Duisport

Bekanntlich ist die von SPD und CDU geführte Verwaltung der Stadt Duisburg der Meinung, dass LKW-Fahrverbote nicht möglich wären. Deshalb habe ich mal eine kleine Petition an den Bundestag eingereicht. Petition: Anpassung des § 45 StVO, um LKW-Fahrverbote für Schleichverkehre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Verkehrswende | Kommentar hinterlassen

Führungszeugnis für Autofahrende – #Verkehrswende #Autokorrektur

Gemäß Urteil können je nach Situation auch Autos als gefährliche Waffe betrachtet werden. Dies ist nicht zuletzt auch durch Terroranschläge mit der Tatwaffe KFZ klar. Wie kann es da eigentlich sein, dass es keine regelmäßigen Nachschulungen mit den aktuellen Regeln … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Grundrechte, Körperliche Unversehrtheit, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Grugapark kennt Verkehrsregeln nicht – #Fahrradalltag #AUTOkratie

Im Grugapark steht an einer Stelle ein Schild, welches die Durchfahrt für KFZ verbietet. Seltsamerweise hat man drunter geschrieben das Radfahren erlaubt ist. Frage mich, wer das so abgesegnet hat. Müsste doch aufgefallen sein, dass Radfahrende von dem Schild so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grundrechte, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Was hat #Duisburg gegen Tempo 30?

Ganz viele Städte in Deutschland und NRW haben sich der Tempo30-Initiative angeschlossen. Duisburg gehört nicht dazu. Mehr dazu hier.

Veröffentlicht unter Duisburg, Verkehrswende | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

#Fahrrad-Großdemo Sternfahrt am 08.05.2022 zum Landtag – #Verkehrswende #Duisburg #Rheinhausen

Treffpunkte und Zeiten für die Teilnahme an der Sternfahrt von Duisburg aus. Habe das mit der Bitte um Teilung bekommen, was ich dann hiermit mache :-)

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Körperliche Unversehrtheit, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Fragen an die Post zum Fehlverhalten der Zustellenden – #Fahrradalltag #Autokorrektur #Verkehrswende

Mal ein paar Fragen für die Hauptversammlung der Post Regelmäßig sehe ich Fahrzeuge mit der Aufschrift DHL auf Gehwegen und Radwegen stehen. Die Fahrzeuge beschädigen also nicht fürs befahren vorgesehene Infrastruktur. Wie werden die Kommunen für diese vorsätzliche Sachbeschädigung kompensiert? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grundrechte, Klimaschutz, Umweltschutz, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Bezirksregierung Düsseldorf hält Sicherheit nicht für wichtig – #Duisburg #AUTOkratie #Rheinhausen #Logport #Osttangente

Vor einiger Zeit schrieb ich der Bezirksregierung Düsseldorf, weil die Stadt Duisburg nicht das unnötige Überholverbot auf dem Flutweg abschafft bzw. nicht auf Aufforderungen dazu reagiert. Die Antwort dazu war ziemlich befremdlich. Man will scheinbar nichts unternehmen, weil man sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Kein Führerscheinumtausch notwendig … – #Verkehrswende #Fahrrad #Autokorrektur

wenn man ohnehin kein Auto benutzt. Laut Auskunft der Bundesverkehrsministerium gilt: … Da die Fahrerlaubnis unbefristet erteilt wird, kann auch der Führerscheinumtausch nach Ablauf der in der Anlage 8e zu § 24 a FeV angegebenen Fristen erfolgen. Um eine Ordnungswidrigkeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemeines, Grundrechte, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Ausfall Brücke der Solidarität und Gaterwegbrücke – #Duisport #Duisburg #Rheinhausen #Osttangente

Regelmäßig liest man insbesondere von SPD und CDU die „Sorge“, dass die Brücken (Gaterweg, Brücke der Solidarität) ausfallen könnten. Realistisch ist diese Sorge nicht. Es gibt viele Brücken in NRW und nur ganz wenige fallen vollständig aus. Wenn aber die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Bericht vom gestrigen Treffen (BI LKW/Osttangente) – #Duisburg #Rheinhausen #Osttangente #Duisport

Bericht von der gestrigen BI-Gründung von den Grünen initiiert. Da ich nicht so schnell mitschreiben konnte ist nicht alles wortgetreu, aber hoffentlich meist sinngemäß. Alle betonten, dass es langen Atem braucht, denn nun werden erst einmal zwei Jahre vergehen in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Duisburg, Duisburger Westen, Klimaschutz, Umweltschutz, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Instandsetzungen des Radweges an der Neuen Krefelder Straße – #Duisburg #Rheinhausen

Es gibt auch mal etwas erfreuliches zu vermelden, der Radweg an der Krefelder Straße in Rheinhausen wurde nach einem GO § 24 Antrag von mir laut Stadt instandgesetzt: Der von Ihnen angesprochene Radweg an der Neuen Krefelder Straße zwischen Schwarzenberger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Körperliche Unversehrtheit, Klimaschutz, Umweltschutz, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Duisburg ist echt … LKW – #Duisport

Die Firma Pape hat jetzt LKW mit dem Slogan „Duisburg ist echt“ drauf? Tja, passt irgendwie sehr gut, Duisburg ist wirklich echt LKW.

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Nummerschildlose PKW einfach weg – #Duisburg #Verkehrswende #Autokorrektur

Im Umfeld von Autohandel steht teilweise deren Inventar, manchmal sogar ohne Nummernschild auf den öffentlichen Parkplätzen und erhöht so den „Parkdruck„. Um etwas dagegen zu tun, braucht es scheinbar eine Rechtsgrundlage und diesen stellt in meinen Augen eine Zone ausschließlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

#DHL, Gewinne auf Kosten von Gehwegen – #AUTOkratie #AUTOkorrektur #Verkehrswende

Schon etliche Transportunternehmen sah ich die teilweise oder sogar vollständig auf Gehwegen standen. DP/DHL verkündete stolz Gewinne, aber diese Gewinne gehen auf Kosten der Allgemeinheit, welche für die Instandsetzung von Gehwegen bezahlen muss. Durch überfahren und durch parken auf Gehwegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Duisburg, Duisburger Westen, Grundrechte, Körperliche Unversehrtheit, Klimaschutz, Umweltschutz, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Fragen an die Parteien in Wahlkreis 62 (Duisburg II) – #Rheinhausen #Osttangente #Klimaschutz

Nachdem nun die Kandidaten feststehen, habe ich mal ein paar Fragen gesammelt, die ich erstens hier öffentlich mache und auch, soweit möglich, den m. W. demokratischen Kandidaten geschickt habe. Antworten werde ich kommentiert veröffentlichen. Die Reihenfolge der Kandidaten ist bewusst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Duisburg, Duisburger Westen, Fluglärm, Grundrechte, Klimaschutz, Umweltschutz, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Die deutsche #AUTOkratie – #Verkehrswende #Autokorrektur #Tempolimit #Tankrabatt

Die eigentlich Definition von Autokratie findet man in der Wikipedia. Deshalb schreibe ich den Begriff auch anders. Mit AUTOkratie meine ich die Herrschaft der Autos. Jedenfalls gewinnt man bei vielen Diskussionen diesen Eindruck. Nehmen wir mal den ÖPNV, der wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Körperliche Unversehrtheit, Klimaschutz, Philosophisches, Umweltschutz, Verkehrswende | 1 Kommentar

Rechtsgrundlage für den Bau von Logport I? – #Duisport #Duisburg #Rheinhausen #Osttangente

Nachdem ich Informationen ausgewertet habe, habe ich mal folgendes Schreiben an die Stadt geschickt. Guten Tag, nach meiner Kenntnis gibt es bis heute keinen zulässigen Bebauungsplan für Logport I. Es soll ausschließlich auf Basis eines Flächennutzungsplanes und des § 34 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Klimaschutz, Umweltschutz, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

#Verkehrswende: Ausbau A40 zwischen Kaiserberg und MH-Dümpten – #Naturschutz #Umweltschutz #Klimaschutz

Aus Amtsblatt 9 der Stadt Duisburg. Planfeststellung für den 6-streifigen Ausbau der A40 zwischen der Anschlussstelle Duisburg Kaiserberg und der Anschlussstelle Mülheim-Dümpten Offenlage 21.03.2022 bis 20.04.2022 (Internetseite http://www.brms.nrw.de/go/verfahren -> Planfeststellung Straße Stichwort: Ausbau A40 Duisburg-Kaiserberg bis Mülheim-Dümpten) Einwendung bis 20.05.2022 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Duisburg, Klimaschutz, Umweltschutz, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Keine Analyse der LKW-Probleme in Duisburg von Politik gewünscht – #Duisport #Rheinhausen #Osttangente

Vor einiger Zeit habe ich mal für Rheinhausen eine erste Analyse durchgeführt, was die Ursachen für Fehlfahrten sind. Dies geschah auch vor dem Hintergrund, dass es ja viele populistische Behauptungen bzgl. Osttangente im Umlauf waren und immer noch sind. Im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Lokalpolitik, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Radweg Ende? Welcher Radweg? – #Fahrradalltag

Es ist mir unverständlich warum am Marktplatz Rheinhausen ein Schild aufgestellt wurde „Radweg Ende“. Erst einmal gibt es an dem Shared Space keine Radwege. Zweitens selbst wenn ein Radweg bis dort hin führen würde, würde der durch die Spielstraßenschilder aufgehoben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Verkehrswende | Kommentar hinterlassen

Warum verdreht die Polizei Fakten? – #AUTOkratie #Verkehrswende #Autokorrektur #Fahrradalltag

Also bei mancher Pressemeldung kann man wirklich nur mit dem Kopf schütteln. So auch bei den unten angehängten von der Polizei Ulm, die wohl Fakten falsch wiedergibt. Man muss nicht einmal dabei gewesen um dies zu erkennen. Ein kurzer Blick … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Grundrechte, Körperliche Unversehrtheit, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

PKW = Waffe, was ist dann LKW? – #Duisport #Logport #Osttangente

In einem Urteil zu Rasenden wurde ein PKW als Waffe eingestuft. Wenn ein PKW schon eine Waffe ist, was ist dann ein LKW? Immerhin fahren LKW immer wieder Menschen Tod. Teilweise wird „toter“ Winkel als Ausrede benutzt, aber meist ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Körperliche Unversehrtheit, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Bericht von der BV Rheinhausen – #Osttangente #SPD #CDU #Duisburg #Duisport #Rheinhausen

Gestern um 16 Uhr war die BV Rheinhausen. Ich war primär für den Tagesordnungspunkt 2 „Machbarkeitsstudie“ Osttangente gekommen. Vor dem Start, der BV habe ich mich mit einem Plakat: demonstriert. Da ich alleine war, war es natürlich keine Versammlung. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Duisburg, Duisburger Westen, Klimaschutz, Lokalpolitik, Umweltschutz, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

#Duisburg: Sichtbarkeit soll Sicherheit schaffen? Pseudoprävention durch Polizei – #Verkehrswende #Fahrradalltag

In der Zeitung und bei Facebook war zu Lesen, dass die Polizei Duisburg mal wieder über Sichtbarkeit im Straßenverkehr aufgeklärt hat. Ich finde es sehr bedenklich, wenn die Polizei derartige Pseudoprävention an Schulen verbreiten darf, wie hier am Franz-Haniel-Gymnasium unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Körperliche Unversehrtheit, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Ist der „Parkdruck“ zu hoch ist die Parkgebühr zu niedrig – #Autokorrektur #Fahrradalltag #Verkehrswende

In Diskussionen um Verkehrsverstöße von Autofahrenden wird häufig mit einem angeblichen Parkdruck argumentiert. Dabei ignoriert man völlig, dass es marktwirtschaftlich zwei Möglichkeiten gibt mit einer überhöhten Nachfrage umzugehen. Man erhöht die Anzahl des Produktes in dem Fall also Parkplätze, wofür … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Grundrechte, Klimaschutz, Umweltschutz, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

#Verkehrswende: Nächtliches #Tempolimit?

In § 3 StVO wird festgelegt, dass die Geschwindigkeiten, die auf einer Straße gelten, die Maximalen sind. Diese gelten nur unter optimalen Bedingungen. Das heißt wenn es hell ist, trocken und auch sonst keine Beeinträchtigungen vorliegen. Selbst die Ausrede „Blendung“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Grundrechte, Körperliche Unversehrtheit, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Rückständige Baustellenregeln behindern Verkehrswende – #Fahrradalltag #Verkehrswende #Konservendose

Wenn euch das nächste Mal eine Baustelle behindert, dann „dankt“ der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen e. V. (FGSV). Pressemeldung hierzu: Die Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen e. V. (FGSV) hat vorgestern eine neue Richtlinie zu Baustellen veröffentlicht – eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Grundrechte, Körperliche Unversehrtheit, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Schwurbellogik bei Osttangente vs. Verkehrssicherheit für Radfahrende – #Duisport #Logport #Duisburg #Rheinhausen #Verkehrswende #CDU #SPD

Die Stadt Duisburg behauptet, sie könnte angeblich LKW von Duisport/Logport nicht aus Wohnbereichen verbannen, weil es keine Gefährdung gäbe. Seltsamerweise ist die Tochter von Duisport und der Stadt Duisburg in der „Machbarkeitsstudie“ für die Osttangente der Meinung, dass diese Straße … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Keine Förderung für die Osttangente! – #Duisport #Logport #Rheinhausen #Osttangente #Duisburg

Ich habe mir mal erlaubt die Förderwürdigkeit der Osttangente zu hinterfragen. Das Schreiben ging auch an den Bund der Steuerzahler und den Landesrechnungshof. Guten Tag, in der Drucksache 22-0037 https://sessionnet.krz.de/duisburg/bi/vo0050.asp?__kvonr=20094321 Anlage 9 zum Projekt „Osttangente“ steht: „Die in der Machbarkeitsstudie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Finanzlage, Grundrechte, Körperliche Unversehrtheit, Klimaschutz, Umweltschutz, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

CDU sind Parkplätze wichtiger als Menschen – #Cannabis #Duisburg #Verkehrswende

Mit Drucksache-Nr. 22-0041 beantragt die CDU, dass man erlauben solle, dass PKW Gehwege als Parkraum missbrauchen. Scheinbar ist die CDU der Ansicht: „Das beidseitige Parken reduziert die Straßenbreite, sodass PKW und andere Verkehrsteilnehmer Probleme haben, diese Stelle zu passieren, insbesondere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Grundrechte, Körperliche Unversehrtheit, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Autofahrer verwechselt sich mit Radfahrer – #autokorrektur

Habe ich in letzter Zeit doch schon öfters erleben, dass Autofahrende das Einbahnstraßenschild ignorieren. Nicht immer hat man dann die Kamera schnell genug bereit. Ist ja auch eher überraschend, dass Fahrzeuge mit Nummernschild, obwohl die Fahrzeugführenden es besser wissen müssten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Verkehrswende | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Auf Radwegen parkende LKW sind Mist – #Logport #Duisburg #Osttangente #Duisport

Obwohl ich nur selten im Bereich des Bahnhofs Rheinhausen Ost bin, habe ich bereits zwei Mal LKW mitbekommen die auf den Wegen standen. Als wäre es nicht schon schlimm genug, wenn das PKW machen ist es bei LKW noch schlimmer. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Grundrechte, Körperliche Unversehrtheit, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Fahrverbote für LKW jetzt, statt warten auf Osttangente – ein offener Brief – #Duisburg #Osttangente #Rheinhausen #Duisport #Logistik

Guten Morgen Zusammen, da ja am 14.02.2022 das Thema Osttangente (Drucksache 22-0037) auf der Agenda für den Rat und danach in den Ausschüssen steht nachfolgend eine Überlegung zum Nachdenken, welche bei der schweren Verantwortung einer Entscheidung helfen sollen. In der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Grundrechte, Klimaschutz, Umweltschutz, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Das LKW-Routenkonzept? – #Duisport #SPD #Logport #Rheinhausen #Osttangente

Auf einer Veranstaltung zur Osttangente wurde Seitens der SPD etwas in der Art gesagt, dass man das LKW-Routenkonzept bräuchte, um damit LKW aus Wohnbereichen zu halten. Angeblich wäre aber der RVR dafür verantwortlich. Ich habe deswegen mal beim RVR nachgefragt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Klimaschutz, Umweltschutz, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Keine Entlastung für Moerser Straße nach Machbarkeitsstudie – #Duisport #Logport #Osttangente #Duisburg #Rheinhausen

Die „Machbarkeitsstudie“ zeigt deutlich, dass es weiterhin eine Anbindung an den Kreisel bei der Brücke der Solidarität geben soll. Das heißt weiterhin würden LKW aus Hochfeld kommen und weiterhin würden LKW über die Moerser Straße rollen. Wie die Jägerstraße zeigt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Duisburg, Duisburger Westen, Umweltschutz, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Osttangente am 14.02.2022 im Rat – #Osttangente #Duisport #Logport #Umweltschutz

Trotz Klimaschutz, sollen scheinbar weiterhin die Natur im Rheinvorland von Rheinhausen zerstört werden. Die „Machbarkeitsstudie“ dazu steht nun im Ratsinformationssystem. Statt also Verkehrsprobleme zu lösen will man neue schaffen durch Vernichtung des Radweges auf einem Pseudodeich, der gar nicht für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Duisburg, Duisburger Westen, Grundrechte, Körperliche Unversehrtheit, Klimaschutz, Lokalpolitik, Umweltschutz, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

#Duisburg: Umfrage zum Mobilitätskonzept der Stadt – #Fahrradbubble #Fahrradalltag #Verkehrswende

Bitte mitmachen bei der verlinkten Umfrage. Gerade in Hinblick auf Sicherheit, Umweltschutz und Klimaschutz muss sich noch viel tun.

Veröffentlicht unter Duisburg, Grundrechte, Klimaschutz, Umweltschutz, Verkehrswende | Kommentar hinterlassen

Fahrradbelehrung für Mitarbeitende der Stadt #Duisburg – #Verkehrswende #Radgerecht #Fahrradalltag

Anfang 2021 reichte ich einen GO § 24 Antrag an die Stadt ein mit dem Ziel eine Fahrradbelehrung für Beschäftigte der Stadt Duisburg durchzuführen. Der Blick aus der Windschutzscheibe ist halt schon eine andere, als die vom Lenker aus. Grundtenor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Notwehr und Reflex im Straßenverkehr – #Autokorrektur #Verkehrswende #Fahrradalltag

Straßenverkehr ist bekanntlich gefährlich. Regelmäßig liest man von Unfällen in denen Radfahrende zu Schaden gekommen sind. Seien es nun Dooring oder abbiegende Fahrzeuge, die einen beinahe über den Haufen fahren. Gerade bei solchen Situationen kann es durchaus auch zu Schreckensreaktionen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Grundrechte, Körperliche Unversehrtheit, Klimaschutz, Umweltschutz, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Subventionen von 600.000 Euro für einen Kleinwagen – #Verkehrswende

Wie ich der Seite hier entnahm gibt es eine Studie über Subventionskosten für einen PKW über die gesamte Lebenszeit. Angesetzt wurden 50 Jahre. Der Artikel selber findet sich hier. Soviel zur Marktwirtschaft im Straßenverkehr.

Veröffentlicht unter Grundrechte, Klimaschutz, Umweltschutz, Verkehrswende | Kommentar hinterlassen

#Duisburg: Gefährliches Hindernis durch Bauarbeiten – #Rheinhausen

Wie ich bereits berichtete, kann man Baustellenbeschilderung u. U. bereits als Straftat werten, was soll man dann erst von der Situation halten: Die Bilder zeigen zwei abgestellte Container in einem Bereich, wo bereits nach StVO kein Parken von PKW zulässig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Grundrechte, Körperliche Unversehrtheit, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen