Archiv der Kategorie: Kunst

Spruch zum Sonntag – #spruchzumsonntag #Menschheit #ExtinctionRebellion

Alles, was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand. (Charles Darwin 1809-1882)

Veröffentlicht unter Klimaschutz, Philosophisches, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Spruch zum Sonntag – #spruchzumsonntag #Rassismus #Nationalismus

Ein Arschloch, bleibt ein Arschloch, unabhängig von der Nationalität. Ulrich Scharfenort (24.06.2018)

Veröffentlicht unter Philosophisches | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Duisburger Kunstschaffende: Anna Littsa – #Duisburg #Kunst

Littsa, Anna; Graffiti; Seite; Wikipedia; Artikel 1, 2, Eine komplette Übersicht der Duisburger Künstler gibt es hier.

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Künstler | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Homöopathische Parkplätze – #Aussteigen #SUV #Homöopathie

Derzeit wird viel Platz für Parkplätze verschwendet. Sehr viel Platz. Für jedes Auto gibt es zwischen 3 und 10 Parkplätzen, die anderswo vorgehalten werden. Am Arbeitsplatz, beim Supermarkt, im Einkaufszentrum, beim Arzt usw. Was da an Fläche verschwendet wird ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Überlegung, Humor, Klimaschutz, Philosophisches, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Spruch zum Sonntag – #spruchzumsonntag #Braunkohle #Starkregen

Wer die Braunkohle erntet, wird Dürren, Starkregen und Überschwemmung säen. Ulrich Scharfenort (05.06.2018)

Veröffentlicht unter Klimaschutz, Philosophisches, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Assholes for Profit – #Klimaschänder #FFF #S4F #Klimaschutz

Neulich kam mir eine geniale Idee für eine Gegenbewegung zu Fridays for Future. Ich weiß, das gab es ja schon mal. Nannte sich damals Mondays for Economy oder so ähnlich. Eine geniale Nullprofiidee der FDP. Jenen Anbetern der Wachstumsreligion. Also … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Humor | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Spruch zum Sonntag – #spruchzumsonntag

Wenn sich die Welt ändert, dann heißt es anpacken und gestalten. Jammern, dass etwas nicht so ist, wie man es gerne hätte ändert dagegen gar nichts. Ulrich Scharfenort (10.05.2018)

Veröffentlicht unter Philosophisches | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen