Archiv der Kategorie: Duisburger Westen

#Aufräumen: Was ich gegen Wildplakatierung habe – #machsrein #Umweltschutz #Rheinhausen_Aufräumen

Auf meinen Beitrag hier zum Thema Wildplakatierung gab es einige sehr bezeichnende Reaktionen, die ich nicht einfach nur in einem Unterteil von Facebook beantworten möchte, sondern hier öffentlich. Es gab einige mehr oder weniger seriöse Reaktionen, aber auch etwas, was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Grundrechte, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

#Aufräumen: Wildplakatierung für Grammatikoffveranstaltung – #Pranger #Riddimup #Rheinhausen_Aufräumen #Duisburg

Gestern morgen musste ich mal wieder feststellen, dass manche ihr asoziales Verhalten ausleben und dies dann auch noch Werbung nennen wollen. In Rheinhausen und vermutlich auch an anderen Stellen in Duisburg tauchten Plakate für eine Grammatikoffveranstaltung auf. Riddim Up, was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Duisburg, Duisburger Westen, Grundrechte, Lokales, Umweltschutz, Verbraucherschutz | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

#Duisburg: Unfälle Logport wegen der engen Straßen – #Logport #Duisport

An der Thematik der Fehlplanung der Straßenbreite von Logport bin ich nun bereits länger dran. Der Verwaltungsdschungel gibt seine Geheimnisse nur langsam preis. Selbst diese einfache Frage an die Polizei Duisburg hat bis zur Antwort extrem lange gedauert. Denn bevor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

#Duisburg: Fahrradstreifen oder doch nicht?

In Rheinhausen wurden an der Friedrich-Ebert-Straße angebliche Fahrradstreifen angelegt. Nach der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur Straßenverkehrsordnung wären diese Wege zwar zulässig, entsprechend allerdings nicht der Richtlinien für die Anlage von Stadtstraßen (RASt 06), welche mind. 1,60 Meter (zuzüglich 0,25 Meter für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Grundrechte, Körperliche Unversehrtheit, Umweltschutz | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

#Baumschutz und Baustellen

Es ist absurd, wie bei Baustellen versucht wird Bäume zu schützen. Natürlich ist es gut, dass man sich Gedanken macht. Allerdings nützt es wenig bis gar nichts einfach ein paar Bretter um den Baum zu wickeln. Schließlich geht es um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Verursacht Venator Fahrverbote in Essen? – #Fahrverbote #endcoal #hambibleibt

Schon mehrfach postete ich unter dem Hashtag #Kohleausstieg_statt_Fahrverbote Informationen, dass es einen Zusammenhang zwischen Fahrverboten und dem Stickoxidausstoß von Kohlekraftwerken gibt. Für die großen Kraftwerke liegen mir keine Zahlen vor, aber für das Braunkohlekraftwerk von Venator in Duisburg-Homberg schon. Dieses … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus der Region, Duisburg, Duisburger Westen, Körperliche Unversehrtheit, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

#Braunkohlewerbung bei Toom, statt #Rheinbraun kam Union Brikett – #hambibleibt #endcoal @rewe_group

Das Bauen häufig nicht sonderlich nachhaltig ist, war mir schon länger bekannt, dass REWE aber den Klimakiller Braunkohle vertreibt ist mehr als enttäuschend. Ich denke ich werde dies zukünftig häufiger in meinem Blog thematisieren. Nachdem mich eine Einladung zur Wiedereröffnung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Grundrechte, Körperliche Unversehrtheit, Umweltschutz, Verbraucherschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar