Schlagwort-Archive: Atomausstieg? Duisburg strahlt weiter!

GNS Teil 24. – Atommüll von den Stadtwerken Duisburg?

Im August dieses Jahres fragte ich wegen einer etwas seltsamen Angabe in einer Drucksache bei dem zuständigen Ministerium an: Guten Tag, gemäß Drucksache 17/14278 des Bundestages entfällt ein Volumen von 5950 m³ des geplanten Atommülls (inkl. Behälter) für Schacht Konrad … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Lokalpolitik, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

GNS Teil 23. – GNS bis 2025 weg?

Bei einem Gespräch zwischen Kerstin Ciesla vom BUND und der GNS ergab sich folgendes: Liebe AtomkraftgegnerInnen und Umwelt- und NaturschützerInnen, gestern hat ein weiteres Gespräch mit der Geschäftsleitung der Gesellschaft für Nuklearservice mbH (GNS) in Duisburg, Vertretern aus Essen, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

GNS Teil 16. – Anfrage ans Bundesumweltministerium zu Schacht Konrad

In Drucksache 17/14278 (PDF) finden sich eine ganze Mengen an Informationen zu Müllvolumina für Atommüll, welcher in Schacht Konrad eingelagert werden soll. Ein Punkt ließ mich allerdings besonders aufmerksam werden. So heißt es in einer Antwort der Bundesregierung: Das für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Politik, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare

GNS Teil 15. – Fragen an die Landesregierung

Schon vor einiger Zeit habe ich eine Liste mit offenen Fragen veröffentlicht. Aus diesen habe ich nun einige aufbereitet und am 06.08.2013 der Landesregierung gestellt. Guten Tag, zum Thema GNS würde ich gerne die Antwort auf folgende Fragen bekommen: – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Grundrechte, Lokalpolitik, Politik, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , | 9 Kommentare

GNS Teil 14. – Lagerzeiten bei der GNS

Zu einer Anfrage bzgl. eines möglichen Verstoßes der Lagerzeiten seitens der GNS, stellte ich nachfolgende Anfrage an die Bezirksregierung. Offiziell dürfen bei der GNS in Duisburg derzeit 4800 Tonnen Atommüll gelagert werden. Maximale Lagerzeit beträgt 4 Jahre. Konditioniert werden pro … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Lokalpolitik, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , | 10 Kommentare

GNS Teil. 13 – VGB PowerTech

Gemäß dem eigenen Flyer handelt es sich bei VGB PowerTech um den europäischen Fachverband für die Strom- und Wärmeerzeugung. Hauptsitz ist in Essen und es soll ein Büro in Brüssel geben. Laut dem Flyer setzen sie neben den erneuerbaren Energien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Politik, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , , | 11 Kommentare

GNS Teil 12. Container Company Krefeld

Neben der Firma Siempelkamp gibt es in Krefeld noch eine weitere Firma an die „freigemessener“ Eisen- und Stahlschrott aus Atomkraftwerken geht. Dies ist durch eine Drucksache des Niedersächsischen Landtages (PDF) belegt Die im Krefelder Rheinhafen beheimatete Container Company GmbH & … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grundrechte, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , | 12 Kommentare

GNS Teil 11. UN-Nummern der Transportcontainer

Auf den Transportcontainern ist nicht unbedingt das bekannte Symbol für Radioaktivität angebracht, wohl aber eine UN-Nummer die mit der nachfolgenden Auflistung zugeordnet werden kann. Diese Nummern sind meist auf orangenen Tafeln zu finden oder als Nummer direkt am Container angebracht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , , | 13 Kommentare

GNS Teil 10. Deponien und andere Entsorgung

In einem Vortrag von Kerstin Ciesla (BUND) über die GNS wurden mehrere Stellen genannt, an welche die „gereinigten“ und freigemessenen Stoffe (z.B.: Bauschutt) geschickt wird. Belegbare Hinweise im Netz sind leider überaus rar. Bei der im Vortrag erwähnten Sonderabfalldeponie in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus der Region, Duisburg, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

GNS Teil 9. Siempelkamp Nukleartechnik GmbH

Die Fa. Siempelkamp hat ihren Hauptsitz in Krefeld, wo auch ein Teil der Produktion liegt. Insbesondere ist hier natürlich die Nuklearsparte von Interesse, welche Lieferungen von der GNS in Duisburg-Wanheim empfängt. Um diese wird es auch an dieser Stelle gehen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus der Region, Duisburg, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 15 Kommentare

GNS Teil 8. Transporte von und nach Duisburg

Transporte finden sowohl über die Straße, wie auch die Schiene statt. Jeder Transport radioaktiven Materials ist der Aufsichtsbehörde im Voraus mitzuteilen. Auf der Schiene gibt es besondere Gefahrenpunkte in Form der unbeschrankten Bahnübergänge Heiligenbaumstraße und Atroper Straße und Wanhheim. Aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Politik, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

GNS Teil 7. – Transporte in Deutschland

Die meisten Menschen denken, dass sie vom Atommüll und -anlagen gar nicht betroffen wären. Dies ist ein fataler Irrtum. Jeder kann betroffen sein. In NRW finden immer wieder Atommüll- und Rohstofftransporte. Denn NRW wird gar nicht aus der Atomenergie aussteigen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , | 17 Kommentare

GNS Teil 6. – DS 3578/7 (1987)

Nachfolgend habe ich die Drucksache in maschinenlesbaren Text umgewandelt. Aktuell ist das Dokument nur Online als in schlechter Qualität gescanntes PDF zu finden. Anlage 1 Zur DS 3578/7 hat der Ausschuss für Umweltfragen und die Bezirksvertretung Süd am 19.05.87 den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus der Region, Duisburg, Lokalpolitik, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , | 18 Kommentare

GNS Teil 5. – Ausblick

Schacht Konrad, soll wenn überhaupt erst ab 2021 zur Verfügung stehen, ob sich bis dahin neue Erkenntnisse ergeben, welche gegen die weitere Nutzung sprechen ist unklar. In den nächsten Jahren werden zahlreiche Meiler stillgelegt und zurückgebaut. Dabei fallen sehr viele … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Lokalpolitik, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , | 19 Kommentare

GNS Teil 4. – Offene Fragen

Die zuvor veröffentlichten Teile und das Studium der Unterlagen lassen etliche Fragen aufkommen. Fragen: – Wohin Wurden/werden die dekontaminieren Betonteile gebracht? – Wohin Wurden/werden die dekontaminieren Stahlteile gebracht? – Wie wurde dabei sichergestellt, dass die Restkontamination keine Gefahr für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Lokalpolitik, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , | 20 Kommentare

GNS Teil 3. – Gefahren

Im dritten Teil geht es um die möglichen Gefahren, die von der GNS in Duisburg ausgehen können. In Abhängigkeit vom Ereignis können Vorfälle durchaus jeden Teil Duisburg betreffen oder sogar darüber hinaus Auswirkungen haben. Angeblich soll kein Staub nach außen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Lokalpolitik, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 21 Kommentare

GNS Teil 2. – Historische Entwicklung

Nachfolgend eine chronologische Übersicht der Entwicklung der GNS am Standort Duisburg basierend auf der Öffentlichkeit zugänglichen Quellen. 1974 Gründung Gesellschaft für Nukleartransporte 1977 Umwandlung in Gesellschaft für Nuklear-Service mbH (GNS) 1985 Drei Hallen auf dem Gelände der SONA-Präzisionsschmiede (ehemalige RheinstahlHallen) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 22 Kommentare

GNS Teil 1. – Was ist die GNS und was macht sie

Schon mehrfach habe ich zum Thema Gesellschaft für Nuklearservice mbH (GNS) hier in Duisburg (Wanheim-Angerhausen) berichtet. Nach einer umfangreichen Recherche in den der Allgemeinheit zugänglichen Dokumenten präsentiere ich nun Stück für einen Überblick. Die GNS ist eine Tochterfirma von EON … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Grundrechte, Lokalpolitik, Umweltschutz, Verbraucherschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 25 Kommentare

GNS Teil 0. – Infoabend am 9. Juli zur Atomfabrik mitten in Duisburg

Die Bundesreagierung hat angeblich den Atomausstieg beschlossen. Das ist aber eine Schwarz-Gelbe Ente, denn es wurde lediglich der Ausstieg aus der Energiegewinnung in Deutschland beschlossen. In NRW gibt es keinen Ausstieg, weil Urenco auch weiterhin Uran anreichern wird in Gronau, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ewigkeitskosten für Atommüll

Heute soll das umstrittene „Endlagergesetz“ mit den Stimmen von SPD, Grüne, CDU/CSU und natürlich FDP verabschiedet werden. Anscheinend hat man sich zumindest den Einwand halbwegs zu Herzen genommen, dass weniger Politik in der Kommission sein soll und die Anzahl auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen