Schlagwort-Archive: Ulrich Scharfenort

Spruch zum Sonntag – #spruchzumsonntag

Intelligenz ohne Seele ist pure Verschwendung, erst die Seele haucht der Intelligenz Mitgefühl ein. Ulrich Scharfenort (03.03.2018)

Veröffentlicht unter Philosophisches | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Spruch zum Sonntag – #spruchzumsonntag #Datenschutz

Mit Sicherheit wurde schon so manche Unsicherheit begründet. Ulrich Scharfenort (19.01.2018)

Veröffentlicht unter Philosophisches, Privatsphäre | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Spruch zum Sonntag – #spruchzumsonntag

Feige sind jene, die sich an Macht und Ämter klammern, weil sie sonst nichts vorweisen können. Ulrich Scharfenort (22.01.2018)

Veröffentlicht unter Lokalpolitik, Philosophisches, Politik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Spruch zum Sonntag – #spruchzumsonntag #Klimawandel

Wenn man am Abgrund steht, darf man nicht in die falsche Richtung gehen. Ulrich Scharfenort (16.02.2018)

Veröffentlicht unter Philosophisches, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Spruch zum Sonntag – #spruchzumsonntag #Bahnsinn

Umsteigen ist bei der Bahn ein Todesurteil für eine pünktliche Verbindung. Ulrich Scharfenort (21.02.2018)

Veröffentlicht unter Grundrechte, Körperliche Unversehrtheit, Philosophisches, Verbraucherschutz | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Spruch zum Sonntag – #spruchzumsonntag

Politische Heuchler sind die schlimmsten Heuchler. Ulrich Scharfenort (23.02.2018)

Veröffentlicht unter Lokalpolitik, Philosophisches, Politik, Vorurteile | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Spruch zum Sonntag – #spruchzumsonntag #Selbstgenozid #Klimawandel

Die Menschheit begeht einen schleichenden Selbstgenozid, weil Weitsicht kaum vorhanden ist. Ulrich Scharfenort (24.02.2018)

Veröffentlicht unter Philosophisches, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen