Schlagwort-Archive: Ulrich Scharfenort

Spruch zum Sonntag – #spruchzumsonntag

Auch böse Menschen können freundlich erscheinen. Ulrich Scharfenort (23.11.2017)

Veröffentlicht unter Allgemeines, Philosophisches | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Spruch zum Sonntag – #spruchzumsonntag #Verantwortung

Mit großer Macht kommt große Verantwortung. Dies schließt finanzielle Macht mit ein. Ulrich Scharfenort (13.10.2017)

Veröffentlicht unter Allgemeines, Philosophisches | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Spruch zum Sonntag – #spruchzumsonntag

Wer hochgestochene Begriffe verwendet klingt zwar gut, hat aber meist nichts inhaltsvolles zu sagen. Ulrich Scharfenort (07.12.2017)

Veröffentlicht unter Allgemeines, Philosophisches | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Spruch zum Sonntag – #spruchzumsonntag

Wenn man zu viel an den Tod denkt, verpasst man das ohnehin zu kurze Leben. Ulrich Scharfenort (05.12.2017)

Veröffentlicht unter Philosophisches | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Spruch zum Sonntag – #spruchzumsonntag #lobbykratie

Die ganze Welt wird von Interessen gestaltet. Ulrich Scharfenort (08.12.2017)

Veröffentlicht unter Grundrechte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Spruch zum Sonntag – #spruchzumsonntag #AlternativeFakten

Manche Politiker haben ein flexibles Verhältnis zu Fakten. Ulrich Scharfenort (01.11.2017)

Veröffentlicht unter Philosophisches | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Spruch zum Sonntag – #spruchzumsonntag #Gier

Erst tötet der Mensch die Welt aus Gier, dann tötet die Welt den Menschen. Das Ende. Ulrich Scharfenort (22.10.2017)

Veröffentlicht unter Grundrechte, Körperliche Unversehrtheit, Philosophisches, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen