GNS Teil 5. – Ausblick

Schacht Konrad, soll wenn überhaupt erst ab 2021 zur Verfügung stehen, ob sich bis dahin neue Erkenntnisse ergeben, welche gegen die weitere Nutzung sprechen ist unklar.

In den nächsten Jahren werden zahlreiche Meiler stillgelegt und zurückgebaut. Dabei fallen sehr viele schwach- und mittelradioaktive Stoffe an. Insbesondere der Betonmantel, Rohre und Verkabelungen werden wohl alle irgendwann hier in Duisburg landen.

Selbst, wenn der letzte Meiler abgeschaltet ist, wird noch immer Atommüll nach Duisburg kommen.

Die Zwischenlager sind bereits jetzt an vielen Standorten überfüllt und die Profiteure vor Ort protestieren nun dagegen die Lasten zu tragen, für etwas wovon sie besonders profitiert haben.

Aus dem vorgenannten ist absehbar, dass sowohl die Anzahl der Transporte, als auch die erlaubte Lagermenge immer weiter ansteigen werden. Möglicherweise wird das Gelände sogar irgendwann offiziell zum Zwischenlager erklärt.

Die Stadtspitze scheint nicht gewillt zu sein etwas gegen die GNS zu unternehmen, ansonsten wäre dies schon längst geschehen. Mir ist jedenfalls keine Klage oder ähnliches gegen die Ansiedlung oder Erweiterungen bekannt. Die Unterstützung oder besser gesagt angebliche Unterstützung von Landesseite konnte ich bisher nicht erkennen.

Um an weitere Informationen zur Historie zu erschließen hatte ich bei der Stadt angefragt, wo ich Einblick in die öffentlichen Unterlagen des Rats und der Bezirksvertretungen nehmen kann, aber leider gab es trotz mehrfacher Nachfragen bisher keine Antwort der Stadt Duisburg.

Ältere Teile:
GNS Teil 1. – Was ist die GNS und was macht sie
GNS Teil 2. – Historische Entwicklung
GNS Teil 3. – Gefahren
GNS Teil 4. – Offene Fragen

Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Lokalpolitik, Umweltschutz abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu GNS Teil 5. – Ausblick

  1. Pingback: GNS Teil 6. – DS 3578/7 (1987) | ulrics

  2. Pingback: GNS Teil 7. – Transporte in Deutschland | ulrics

  3. Pingback: GNS Teil 8. Transporte von und nach Duisburg | ulrics

  4. Pingback: GNS Teil 9. Siempelkamp Nukleartechnik GmbH | ulrics

  5. Pingback: GNS Teil 10. Deponien und andere Entsorgung | ulrics

  6. Pingback: GNS Teil 11. UN-Nummern der Transportcontainer | ulrics

  7. Pingback: GNS Teil 12. Container Company Krefeld | ulrics

  8. Pingback: GNS Teil. 13 – VGB PowerTech | ulrics

  9. Pingback: GNS Teil 14. – Lagerzeiten bei der GNS | ulrics

  10. Pingback: GNS Teil 15. – Fragen an die Landesregierung | ulrics

  11. Pingback: GNS Teil 16. – Anfrage ans Bundesumweltministerium zu Schacht Konrad | ulrics

  12. Pingback: GNS Teil 17. – Schneelast auf den GNS Hallen | ulrics

  13. Pingback: GNS Teil 18. – Der Landesregierung auf den Zahn gefühlt | ulrics

  14. Pingback: GNS Teil 19. – Uranhexafluoridtransporte | ulrics

  15. Pingback: GNS Teil 20. – Erweiterungen der Atommüllmenge bei der GNS | ulrics

  16. Pingback: GNS Teil 21. – Kernkraftwerk Jaitapur | ulrics

  17. Pingback: GNS Teil 22. – Pachtverhältnis des Geländes | ulrics

  18. Pingback: GNS Teil 23. – GNS bis 2025 weg? | ulrics

  19. Pingback: GNS Teil 24. – Atommüll von den Stadtwerken Duisburg? | ulrics

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s