Schlagwort-Archive: Rheinhausenhalle

#DubistRheinhausen räumte bei Rheinhausenhalle auf – #machsrein #Rheinhausen #Müll #REWE

Das Aktionsbündnis „Du bist Rheinhausen“ versammelte sich bereits am 20.07.2019 an der Rheinhausenhalle, um mal etwas gegen die Vermüllung zu unternehmen. Komme leider erst jetzt dazu etwas zu schreiben, finde dies aber nicht schlimm, da aufräumen immer etwas gutes ist. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburger Westen, Grundrechte, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Finger weg von der Rheinhausenhalle!

Für mich absolut unverständlich wie man auch nur auf eine solche Idee kommen kann. Anstatt also mal ein wenig Druck beim Bau zu machen, soll ein bespieltes Haus ruiniert werden. Dabei stehen in der Innenstadt so viele Gebäude leer, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Finanzlage, Grundrechte, Lokalpolitik | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Antwort auf offenen Brief Rheinhausenhalle / Glückaufplatz

Vor einiger Zeit hatte ich ja einen offenen Brief wegen der Rheinhausenhalle und dem Glückaufplatz geschrieben. Und Ende Juni sogar eine Antwort bekommen. Ehemaliges Hallenbad an der Schwarzenberger Straße sowie Rheinhausenhalle in Duisburg-Rheinhausen Sehr geehrter Herr Scharfenort, zu Ihren in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Lokales, Lokalpolitik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Finanzplanung, Stichwahl und Grünraumvernichtung

Die Rot-Rot-Grüne Ratsmehrheit hat am 25.06.2012 das „Sparpaket“ verabschiedet. Die gute Nachricht zuerst, die Rheinhausenhalle und die Stadtteilbibliotheken bleiben. Schon kleinste Änderungen können wahrscheinlich die ganze Planung zunichte machen. In dem Zusammenhang verstehe ich die unsolide Schätzung, dass ein Erhöhung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Finanzlage, Lokalpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Rettung Rheinhausenhalle durch Sören Link?

Ist die Ankündigung der Rettung der Rheinhausenhalle nur ein Wahlkampfmanöver von Sören Link? Politisch missbraucht hat er die Schließung auf jeden Fall im Wahlkampf. Ich zweifel zudem daran, dass sie damit wirklich gerettet ist. Link kann sich schließlich jederzeit durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Finanzlage, Lokalpolitik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Offener Brief: Rheinhausenhalle und Hallenbad-Verkauf

Auch wenn dies „nur noch“ als Bürger geschieht, so habe ich mal wieder einen offenen Brief geschrieben. Sehr geehrte Mitmenschen, Wie die Bürgerschaft erfahren durfte, ist geplant, die Rheinhausenhalle zu schließen, vorgeblich aus Einsparungsgründen. Da uns allerdings keine detaillierten Zahlen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Finanzlage, Lokalpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Bürgerbeteiligung in Duisburg und im Landtag

Mein Eindruck ist, dass der Stadtrat gar keine echte Bürgerbeteiligung will. Jedenfalls stellen sich bei mir folgende Fragen: Wo finden sich zum Beispiel auf der Homepage Informationen zur Einwohnerfragestunde? Google meldet bei „Einwohnerfragestunde Duisburg“ keine Treffer auf der ersten, welche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Aus der Region, Duisburg, Finanzlage, Lokales, Lokalpolitik, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Rheinhausenhalle

Nicht weit von der Rheinhausenhalle entfernt steht, das ebenfalls von Krupp erbaute Hallenbad Rheinhausen mit dem Lurch in unmittelbarer Nähe zum Glückaufplatz. Das Hallenbad wurde bereits vor einiger Zeit geschlossen und soll nun verkauft werden. Warum erwähne ich diese drei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Finanzlage, Lokales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Bürgerbeteiligung Duisburg Online

Einige werden sicherlich schon drauf gewesen sein ich poste aber den Link auch noch mal. Es sollen sich schließlich möglichst viele Menschen beteiligen. Im Wochen-Anzeiger vom vergangenen Samstag hat der Stadtkämmerer Dr. Peter Langner die „Einschnitte drastisch, aber unausweichlich“ genannt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Finanzlage, Lokales, Lokalpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Sparvorschläge für Duisburg

Am Morgen soll wie bereits berichtet eine Beteiligung der Bürger möglich sein. Das geht natürlich nicht ohne Informationen. Ein Beispiel für solche Informationen wäre die Beteiligung der Stadt Duisburg an Unternehmen (älterer Stand). Interessant ist auch wer alles in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Finanzlage | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Rettung Rheinhausenhalle

Am vergangenen Mittwoch gab es ein erstes Treffen der IG Rheinhausenhalle. Einer Halle die schon zweimal gerettet wurde. Der kämpferische Wille, der uns Rheinhausenern innewohnt war zu spüren. Das haben wir auch 1987 schon gezeigt Vereine haben es schwerer einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Duisburg, Duisburger Westen, Finanzlage, Lokales, Lokalpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Michael Rubinstein zum Thema Rheinhausenhalle

Ich hatte vor kurzem den OB-Kandidaten der Piraten Michael Rubinstein zum Thema Rheinhausenhalle gefragt. a) Kultur und Bürgerfeste müssen auch in den Stadtteilen stattfinden können – dafür benötige ich entsprechende Hallen. b) Wenn die Auslastung der Rheinhausenhalle stimmt, und meinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Aus der Region, Duisburg, Duisburger Westen, Lokales, Lokalpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Rettung Rheinhausenhalle II

Die Rheinhausenhalle ist von der Schließung bedroht. Ein weiteres Stück Kultur wird im Duisburger Westen kaputtgespart. Natürlich werden die Einsparung davon aufgehoben, dass die Stadt die Pacht für die Halle an sich selber zahlt. In Form der IMD. Kein sonderlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Finanzlage, Lokales, Lokalpolitik, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Legoland Duisburg macht dicht

Mal wieder zeigt sich die Effizenz mit der die Stadtoberen Gutes kaputt machen. Früher gab es in Duisburg das Atlantis Kindermuseum, jetzt in Oberhausen. Dann kam das Legoland. Dieses geht jetzt nach Oberhausen und in Zukunft gibt es einen Leerstand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus der Region, Duisburg, Finanzlage, Lokales, Lokalpolitik, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Rettung Rheinhausenhalle

Man kann Transparenz nicht ohne Sparen schreiben, allerdings ist die Sparliste eine Kampfansage an die Bürger. Insbesondere das Schließen der Rheinhausenhalle mit hoher Auslastung macht für mich keinen Sinn. Aber es gibt natürlich Widerstand seitens der Bürger, welches ich persönlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Duisburg, Duisburger Westen, Finanzlage, Lokales, Lokalpolitik | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Sparliste?????

Mal wieder versucht Duisburg zu sparen. Mal wieder wird es misslingen. Schon gestern habe ich mich zu den absurden Sparvorstellungen geäußert. Warum werden solche Listen bloß immer ohne die Bürger zusammengestellt. Jeder Bürger kennt stellen, wo gespart werden könnte. Gäbe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Finanzlage, Grundrechte, Verbraucherschutz | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Greuliches sparen

Die Stadt Duisburg muss sparen, allerdings hab ich den Eindruck wie immer an der falschen Stelle. Zum Beispiel soll die Rheinhausenhalle dicht gemacht werden. Meine Wissens ist Haus gut bespielt und kann sicherlich noch gesteigert werden. Oder wird hier mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Finanzlage, Lokales, Lokalpolitik, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare