Antwort auf offenen Brief Rheinhausenhalle / Glückaufplatz

Vor einiger Zeit hatte ich ja einen offenen Brief wegen der Rheinhausenhalle und dem Glückaufplatz geschrieben. Und Ende Juni sogar eine Antwort bekommen.

Ehemaliges Hallenbad an der Schwarzenberger Straße sowie Rheinhausenhalle in Duisburg-Rheinhausen

Sehr geehrter Herr Scharfenort,

zu Ihren in ihrer Email vom 03.06.2012 gestellten Fragen zur Rheinhausenhalle und zum ehemaligen Hallenbad an der Schwarzenberger Straße nehmen wir gerne wie folgt Stellung:
Für die Rheinhausenhalle ist festzustellen, dass es bislang keinen Beschluss des Rates der Stadt Duisburg zu einem Verkauf und somit auch keine, einen solchen Verkauf vorbereitenden, Maßnahmen gibt.

Bezüglich des ehemaligen Hallenbades wurden in den letzten Monaten verkaufsvorbereitende Recherchen und Arbeiten durchgeführt. Zielsetzung ist es, dieses Grundstück, wie es steht und liegt, in den nächsten Monaten meistbietend auszuschreiben. Die konkrete Bebauung und Nutzung wird zwischen der Stadt und dem Investor abgestimmt. Bisherige Interessenten für das Grundstück planen überwiegend in Richtung Einzelhandel, Büro- und Wohnnutzung. Eine Bebauung ist hierbei überwiegend im Bereich der jetzigen Bebauung vorgesehen, so dass Eingriffe in den vorhandenen Baumbestand weitestgehend vermieden werden können Konkrete Aussagen können hier natürlich erst nach vorliegen eines mit der Stadt Duisburg abgestimmten Bebauungskonzeptes gemacht werden.

Auswirkungen einer zukünftigen Bebauung auf eine Parkraumbewirtschaftung sind zur Zeit nicht erkennbar. Neben Sicherungskosten, welche sich jährlich im unteren 4-stelligen Bereich bewegen, entstehen der Stadt durch den Leerstand des ehemaligen Hallenbades keine zusätzlichen Kosten. Investitionen in dieses Gebäude erfolgen selbstverständlich nicht mehr.

Mich wundert was mit den Kosten für Straßenreinigung und Grundsteuer ist. Habe ich ja direkt nochmal gefragt.

Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Duisburger Westen, Lokales, Lokalpolitik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s