Schlagwort-Archive: Fahrradfeindlich

#Duisburg: Gehwegsperrung am Marientor – #fahrradfeindlich #Verkehrswende

Hier mal zwei ältere Bilder von Bauarbeiten am Marientor. Deutlich erkennbar ist, dass der Gehweg vollständig blockiert wird. Zu dem Zeitpunkt war also die Nutzung des Radwegs notwendig, um zur Coronateststelle der Stadt zu kommen. Soweit ist das erkennen konnte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Grundrechte, Klimaschutz, Umweltschutz, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

#Duisburg: Unlogische Fahrradmaskenpflicht – #Verkehrsdiskriminierung #Verkehrswende #fahrradfeindlich

Egal welches Fahrzeug man führt man darf sich nicht die Sicht nehmen. Für Kraftfahrzeuge gilt eigentlich sogar ein Maskenverbot, mit Ausnahme bei Helmpflicht. In Duisburg gibt es Bereiche der Stadt in denen eine allgemeine Maskenpflicht verfügt wurde, die nach Behauptung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

#Duisburg: #Dummplanung an Ampeln – #fahrradfeindlich #Verkehrswende

Ich sammle immer wieder Beispiele für Dummplanung in Duisburg. Ein Beispiel befindet sich an der Düsseldorfer Straße nahe der Innenstadt. Dort steht eine sogenannte Bettelampel, weil man bekommt nicht automatisch grün, sondern muss es erst beantragen. So weit so schlecht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Klimaschutz, Umweltschutz, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

#Duisburg weitet Maskenpflichtzonen aus – #Verkehrsdiskriminierung #Corona #fahrradfeindlich #Verkehrswende

Mit Amtsblatt 48 gab die Stadt Duisburg erweiterte Maskenpflichtzonen bekannt. Einerseits sehe ich natürlich eine Notwendigkeit für Maßnahmen, anderseits komme ich nicht umhin das beschlagen meiner Brille festzustellen, als ich probeweise eine Maske im Freien trug. Dies wird mit sinkenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Duisburg, Klimaschutz, Umweltschutz, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

#Duisburg: Dooringparkplätze in Ruhrort – #fahrradfeindlich

Vor einigen Wochen war ich in Homberg und hatte da Parkende auf dem Gehweg ohne Erlaubnis, direkt rechts neben einem Radweg. Vor kurzem sah ich dann in Ruhrort Autos rechts neben dem Radweg. Hier allerdings mit Parkverpflichtungsschild. Das Foto entstand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Grundrechte, Umweltschutz, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

#Duisburg: Mit dem Fahrrad zum Umweltausschuss – #Verkehrswende #fahrradfeindlich

Habe jetzt die Abrechnung für den letzten Umweltausschuss bekommen. Für die Mandatstätigkeit gibt es eine Sitzungsgeld und Fahrtkosten. Für meinen letzten Umweltausschuss nutzte ich auch wegen Corona das Fahrrad. Und bei schönem Wetter hat man zugleich noch Bewegung. Auch war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Grundrechte, Klimaschutz, Umweltschutz, Verkehrswende | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

#Verkehrswende: Wie gegen vierrädrige Rüpel wehren? – #fahrradfeindlich #Verkehrsdiskriminierung

Neulich habe ich bei der Polizei mal nachgefragt, wie man sich gegen die Rüpel mit vier Rädern wehrt. Leider war die Antwort dann doch eher enttäuschend: „Die Verkehrsrechtsvorschriften, Straßenverkehrsordnung, Straßenverkehrszulassungsordnung und Straßenverkehrsgesetz sehen keine Hilfsmittel vor, um andere Verkehrsteilnehmer zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

#Duisburg: Radwegpflege durch die Wirtschaftsbetriebe mangelhaft? – #Verkehrswende #Verkehrsdiskriminierung #fahrradfeindlich

Wenn man in Duisburg mit dem Rad unterwegs ist hat man es nicht leicht. Neben den üblichen Problemen mit schlecht informierten Autofahrenden, die auch Entfernungen nicht richtig einschätzen können, gibt es dann noch marode Radwege, Bremsampeln und natürlich die mangelhafte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Körperliche Unversehrtheit, Klimaschutz, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

#Duisburg: Noch ein Beispiel für #Dummplanung – #Verkehrswende #fahrradfeindlich

An der Kreuzung Margarethenstr./Schwarzenberger Str./ Atroper Str. war von einigen Wochen eine Baustelle der Stadtwerke. Dass diese bauen müssen hat sicherlich seine Berechtigung, dass eine Sperrung des Radweges erfolgt nicht. Von weitem sieht man ein Hinweisschild für den Autoverkehr. Daneben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Körperliche Unversehrtheit, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

#Duisburg ist echt … #fahrradfeindlich – #Verkehrswende #Verkehrsdiskriminierung

Wegen Corona bin ich in letzter Zeit häufiger mit dem Rad unterwegs, um das Risiko etwas zu mindern. Dabei merkt man immer wieder, wie schlecht die Radinfrastruktur durchdacht ist, aber auch Fehlverhalten fällt häufiger auf. Gerade die Stadt sollte eigentlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Grundrechte, Klimaschutz, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

#Duisburg: Ist auch die DVG fahrradfeindlich? – #Verkehrswende #Verkehrsdiskriminierung #Fahrradfeindlich

In der Innenstadt einen freien Fahrradparkplatz zu finden ist an einigen Stellen gar nicht so einfach. Vor dem Gerichtsgebäude sind alle Fahrradparkplätze voll bzw. nicht nutzbar. Gleiches gilt für die neben dem Forum: Was liegt da näher das Fahrrad sicher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Grundrechte, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

#Duisburg versteckt Fahrradparkplätze – #fahrradfeindlich #verkehrswende #verkehrsdiskriminierung

Vor einigen Woche stand ich am Hauptbahnhof und sah mich verwundert nach Fahrradparkplätzen um. Natürlich schrieb ich der Stadt und bekam sehr schnell eine Antwort, dass die Fahrradparkplätze, wenn man vorm Haupteingang steht, rechts hinter den Taxis wären. Das nachfolgende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Grundrechte, Klimaschutz, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Autofahren ist …! – #fahrradfeindlich #Mikroplastik #Verkehrswende #Maut

Letztens beim Twittern kam mir mal in den Sinn, was Autofahren alles ist. Autofahren ist: * Klimaschädlich * Platzintensiv * Hochsubventioniert („kostenlose“ Parkplätze) * Gesundheitsschädlich * Tödlich * Laut * Mikroplastik erzeugend * Rücksichtslos Wenn dem so ist, warum sollte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grundrechte, Klimaschutz, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Steigen Sie aus und schieben! – #Verkehrsdiskriminierung #Fahrradfeindlich

In Deutschland denken Behörden Auto. Fahrrad- und Fußverkehr ist Nebensache. Das fängt bei Ampelschaltungen an und endet nicht bei Baustellen. Es gibt viele Baustellen, wo der Radweg einfach mal so gesperrt wird. Nach dem Motto: Sollen die Radfahrenden doch sehen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Grundrechte, Klimaschutz, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

#Duisburg Innenstadt hat etliche kostenlose Parkplätze! – #Verkehrsdiskriminierung #fahrradfeindlich

Die Stadt überlegt, wie diese den Handel „wieder“ ankurbeln kann. Nicht das man das besonders gute Ideen hat, denn viele Probleme wurden bereits früher verursacht und setzen sich weiter fort. Auf was kommt man im Ratloshaus? Wenn die Menschen habe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Grundrechte, Klimaschutz, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

#Duisburg: Sperrung Rhein-Radweg – #fahrradfeindlich #Verkehrsdiskriminierung

Nahe der Brücke der A40 beginnt normalerweise der stressarme Rhein-Radweg, auf dem man von Autofahrenden verschont bleibt. Nun ist es aber so, dass an der Brücke gebaut wird und deshalb der Weg darunter gesperrt wird. Es gäbe sicherlich auch andere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Grundrechte, Klimaschutz, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

#Duisburg: Radverkehrsfeindliche Bauarbeiten Brücke über die Wörthstraße – #Verkehrsdiskriminierung #fahrradfeindlich

Umweltfeundliche Fortbewegung wird in Duisburg nicht ausgebremst, sondern teilweise auch völlig ignoriert. Ein Beispiel für dieses Autodenken sind die Wirtschaftbetriebe Duisburg. Ein Beispiel habe ich bereits hier gepostet, aber mir scheint es ein strukturelles Problem zu sein. Aufgrund eines Berichtes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Klimaschutz, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

#Duisburg: Markt blockiert Radweg in #Rheinhausen – #Verkehrswende #fahrradfeindlich

Schon seit längerem beschäftige ich mit dem Grund, warum der Markt in Rheinhausen Hochemmerich sich auch auf den dortigen Radweg ausbreitet. Denn gerade an Markttagen ist dort viel Autoverkehr. Der Marktplatz war auch länger nicht mehr so voll, dass es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

#Duisburg: Fahrradfeindliche Ampeln – #Verkehrswende #Klimaschutz #Fahrradfeindlich #Pannenflicken

Radfahren könnte so schön sein, wenn nicht alles getan würde dies zu vermiesen. Gerade in Duisburg hat man aber beständig Hindernisse und Hürden für ungestörten Radverkehr. Über eine Ampel habe ich hier berichtet, wo unverständlicherweise der Radweg mit Hindernissen versehen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grundrechte, Körperliche Unversehrtheit, Klimaschutz, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

#Duisburg: Verkehrsgefährdung Stünningkreuzung in Rheinhausen – #Fahrradfeindlich

Heute morgen schickte ich folgendes Schreiben an das Ordnungsamt der Stadt Duisburg und die Polizei. Muss wohl Teil der Klimaoffensive sein auch klimafreundliche Fortbewegung zu erschweren. Guten Tag, hiermit fordere ich Polizei und Ordnungsamt dazu auf unverzüglich eine rechtswidrige Verkehrsgefährdung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Grundrechte, Klimaschutz, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

#Bahnsinn: #Digitalisierung bei der #Bahn ist Fehlanzeige – #Verkehrswende #Fahrradfeindlich #Klimaschutz

Nachdem ich vor kurzem gefragt hatte, wie man Fernpendeln mit Fahrrad per App flexibel hinbekommen kann und gesagt bekam, dass dies mit Bahncard 100 nicht ginge, musste ich dann heute leider mehrere Plätze reservieren. Zwei für die Hinfahrt und zwei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Grundrechte, Klimaschutz, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen