Schlagwort-Archive: Entschädigung

#Fluglärmnews: Nachtflugverbot führt zu Entschädigung

Jedenfalls dann, wenn es dadurch zu erheblicher Verspätung am Zielort kommt. Es mag natürlich sein, dass die Landung an einem anderen Ort von Vorteil ist, dies ist aber selten. Überwiegend führt eine Ausweichlandung zu erheblichen Verzögerungen, weil man dann ja … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fluglärm, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

#Fluglärmnews: Ryanair Streiks Entschädigungen

Wie die meisten mitbekommen haben fallen etliche Flüge aus. Was mich natürlich sehr freut. Bedeutet es doch wenig Lärm und weniger Klimaschädigung. Ohnehin sollten Billigflieger vom Himmel geholt werden. Da wäre schon eine Menge gegen den Klimawandel getan. Für diejenigen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fluglärm, Grundrechte, Umweltschutz, Verbraucherschutz | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

#Fluglärmnews: Ryanair will nicht entschädigen

Das Ryanair nach den Streiks keine Entschädigung zahlen will war zu erwarten. Aber wofür sollte man die Passagiere auch entschädigen? Wer mit Ryanair fliegen will ist selber schuld. Allein, wie die Beschäftigten dort behandelt werden, geht gar nicht. Besser eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fluglärm, Umweltschutz, Verbraucherschutz | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

#Flughafen #Hamburg ein Beitrag zum #Umweltschutz – #Fluglärm

Ich frage mich, wie so ein Kurzschluss bei regelmäßiger Kontrolle der Leitungen auftreten kann. Oder hat der Flughafen bei der Wartung an den Leitungen gespart? Es ist jedenfalls schön wenn Flughäfen auf diese Art ein Beitrag zum Klimaschutz leisten und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fluglärm, Grundrechte, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Eisenbahnbundesamt verweigert die Durchsetzung der Fahrgastrechteverordnung

Folgende Mail bekam ich vom EBA Sehr geehrter Herr Scharfenort, am 15.02.2016 haben Sie sich per Mail an das Eisenbahn-Bundesamt in Bonn gewandt. In Ihrem Schreiben schildern Sie zwei Sachverhalte im Zusammenhang mit Fahrpreisentschädigungen nach Artikel 17 der VO (EG) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grundrechte, Verbraucherschutz | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Warum Entschädigung für Pendler mit der Bahn erst ab einer Stunde?

Für einmalig Reisende ist eine Stunde leichter zu verschmerzen, als für Pendler 10 Minuten jeden Tag, weil sich diese Belastung über das Jahr extrem summiert. Der Bahn kann es egal sein, solange sie unter einer Stunde bleibt. Zudem werden Verspätungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verbraucherschutz | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Kommentar zu „Streit um Bahn-Tickets spitzt sich zu“

Kommentar zu „Streit um Bahn-Tickets spitzt sich zu“ Bei der Bahn ist doch generell vieles im argen. Es geht ihr nur ums Geld und dabei möglichst wenig Aufwand. Teilweise ist der Komfort in der 2. Klasse größer als in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verbraucherschutz | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen