Schlagwort-Archive: Giftgaspipeline

22000 Einwände gegen CO-Pipeline

Bei einer Länge von 67 000 m wären 22000 Einwände, ein Einwand alle drei Meter. Viele direkte Anliegergrundstücke dürften Felder sein also würde ich vermuten das auch sehr viele indirekte Anlieger hier Einspruch erhoben haben. In meinen Augen dürfte die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus der Region, Duisburg, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Was wäre, wenn…? (Katastrophen made in Duisburg)

… es zu einer Flutkatastrophe käme und der rechtsrheinische Deich in Duisburg brechen würde? In Anbetracht, dass FOC auf einer Höhe im Bereich zwischen 21 und 23 m über Normalnull geplant wird und der normale Rheinpegel in diesem Bereich zwischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Lokales, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 4 Kommentare

CO-Pipeline: Informationsabend in Duisburg

Die Bürgerinitiative Contra CO-Pipeline trifft sich am Dienstag den 18.09.2012 um 19:00 Uhr im Steinhof an der Düsseldorfer Landstraße in Huckingen. Grund dafür ist der Antrag für die Planänderung durch Bayer. Es soll erläutert werden, wie die Bürgerschaft Einwände gelten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Lokales, Lokalpolitik, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

BI Saubere Luft trifft sich wegen CO-Pipeline

U.a. zum Thema CO-Pipeline trifft sich die Bürgerinitiative „Saubere Luft“ am 07.09.2012, 19:00 Uhr im Alten Pastorat der Friemersheimer Dorfkirche, Friemersheimer Str. 10, 47229 Duisburg. Erich Hennen von Contra CO Pipeline wird über die Pipeline informieren. Aber sicherlich werden auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Strahlende Fracht in Duisburg

Neben der GNS mit ihren Atommülltransporten bewegte sich vor einiger Zeit auch ein Schiff mit Atommüll durch Duisburg und ankerte sogar. Die Stadt Duisburg hat jetzt festgestellt, dass keine Gefahr bestand. Ob bei dieser Feststellung genauso sorgfältig vorgegangen sind, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Finanzlage, Lokalpolitik, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Widerspruch gegen die CO-Pipeline

Bis zum 5. Oktober können Einwände gegen die geänderten Pläne für die CO-Pipeline eingebracht werden. Die Unterlagen sind unter http://www.brd.nrw.de einsehbar. Nutzt eure Möglichkeit zur Bürgerbeteiligung.

Veröffentlicht unter Aus der Region, Duisburg, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Es geht weiter bei der CO-Pipeline

Wie ich einem Artikel letzte Woche in der NRZ entnahm, bewegt sich wieder etwas bei CO-Pipeline. Allerdings finde ich überaus unschön, dass das Planänderungsverfahren anscheinend abseits der Öffentlichkeit behandelt werden soll, denn nur öffentliche Stellen werden an der Änderung des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Lokales, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen