Schlagwort-Archive: Frimmersdorf

Rohrleitung Frimmersdorf Teil II – #AllegegenRWE #Endcoal #hambibleibt #Restsee

Seit diesem Posting hat sich etwas getan. Das Konzept selber habe ich zwar noch immer nicht, aber zumindest etwas mehr Information. Werde das Entnahmekonzept jetzt erst einmal auf einem anderen Strang weiterverfolgen, aber die Antwort belegt bereits, was ich vermutet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus der Region, Grundrechte, Klimaschutz, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Farce um Restseen – #AllegegenRWE #Hambibleibt #Frimmersdorf #IFG #UIG

Vom Wasser- und Schifffahrtsamt Köln wollte ich folgende Information haben: Das Entnahmekonzept für die Rheinwassertransportleitung Frimmersdorf, bevorzugt als PDF, um die Umwelt zu schonen. Wie üblich nutzte ich Frag den Staat. Die Antwort eines Herrn, der seinen Namen nicht öffentlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grundrechte, Klimaschutz, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Rheinwassertransportleitung Frimmersdorf – #AllegegenRWE #Endcoal #Beteiligung

Vor einigen Wochen wandte ich mich an die Bezirksregierung Köln, weil ich bei meinen Recherchen zur Einwendung, auf eine Rheinwassertransportleitung zwischen Zons und Frimmersdorf gestoßen bin, mich aber nicht an eine Offenlage entsinnen konnte. Wie ich erfuhr wurde am 17.12.2018 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beteiligung, Grundrechte, Klimaschutz, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Rheinwassertransportleitung für Braunkohleloch Frimmersdorf – #allegegenRWE #hambibleibt #endcoal

Es soll bekanntlich nichtn ur für den Tagebau Hambach, sondern auch für die anderen Braunkohlelöcher Wasser aus dem Rhein entnommen werden, scheinbar habe ich hier das Verfahren verpasst. Sie hatten angefragt, welchen Stand das Projekt einer Pipeline für die Entnahme … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Grundrechte, Klimaschutz, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Stellt das Bundesverfassungsgericht das Bergrecht infrage?

Am 4. Juni wird in Karlsruhe möglicherweise Rechtsgeschichte geschrieben. In der mündlichen Verhandlung in Sachen „Braunkohletagebau Garzweiler“ geht es um die Abwägung zwischen den Grundrechten und dem veralteten Bergrecht. Es wäre nicht unmöglich, dass Karlsruhe das Grundrecht auf Eigentum bestärkt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus der Region, Grundrechte, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen