Schlagwort-Archive: Plakatspam

Rechnung über kostenpflichtige Entfernung von #Plakatvandalismus an Permanent – #Duisburg #Rheinhausen

Es hat in Rheinhausen mal wieder massenhafte Papierverschwendung durch Veranstalter gegeben. Ich probiere deswegen mal etwas neues. Ich entferne dies jetzt kostenpflichtig zu Gunsten der Verschönerung des Ortsbildes von Rheinhausen. Folgendes Schreiben schickte ich deshalb die Permanent UG, die anscheinend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Grundrechte, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Abmahnung unseriöser Plakatwerbung #Plakatspam

Unlängst berichtete ich über einen Vandalismusanschlag in Rheinhausen. Dann fiel mir ein, dass u.a. Mitbewerber, aber auch die Eigentümer einen Unterlassungsanspruch. Ob dies auch für Anlieger gilt, vermag ich nicht zu sagen. Als Nachbar wird man in seinem Vermögen schließlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemeines, Grundrechte, Umweltschutz, Verbraucherschutz | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Massiver #Vandalismusanschlag auf die Rheinhausener Innenstadt

In letzter Zeit gab es nur wenig Plakatspam in Rheinhausen, hauptsächlich für eine Veranstaltung, wo etwas von Enni auf dem Plakat steht. Heute im Laufe des Tages gab es allerdings eine massive Zunahme. Einmal für eine Veranstaltung am Wedaustadion und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Grundrechte, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

So sorgt Sören für ein sauberes Duisburg

Das Bild zeigt ein schönes Beispiel dafür, wie Sören Link für ein sauberes Duisburg sorgt.

Veröffentlicht unter Duisburg, Finanzlage, Lokalpolitik, Politik | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Mit Vandalismus gegen Rassismus?

Dieses Bild sah ich neulich an einem Gebäude Auffällig ist der deutsch-türkische Mischmasch. Eine Stimme – Ein Herz gegen Rassismus Festivali Grup Yorum AKM Almanya Hätte man das Festival normal beworben, wäre dies sogar überaus unterstützenswert gewesen. Allerdings die Plakate … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ordnungsamt verweigert gegen Wildplakatierung vorzugehen

Mit folgendem Schreiben verweigerte das Ordnungsamt gegen Wildplakatierer vorzugehen. Sehr geehrter Herr Scharfenort, Ihre verschiedenen E-Mails über Plakatspams, bzw. Wildplakatieren. Zu Ihrer Beanstandung, dass das Ordnungsamt gar nicht oder zu Milde gegen Wildplakatierungen vorgehe, teile ich Ihnen mit, dass die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Grundrechte, Lokalpolitik, Umweltschutz, Verbraucherschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Offener Brief an die Enni

Sehr geehrte Personen, wie ich sehe hängen die Plakate von der Veranstaltung Night of the Band der Enni noch immer in der Rheinhausener Innenstadt. Mehr als drei Monate nach der Veranstaltung! Ich finde es schon ziemlich bedenklich, wenn ein Unternehmen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Lokales, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Wildplakatierung fürs Folkfestival

Ich habe eine Weile überlegt, ob ich das Thema so an die Öffentlichkeit tragen soll. Ich hätte es natürlich einfach posten können, wie andere Beiträge zum Thema Wildplakatierung, war mir aber nicht sicher, ob ich dem Festival selbst damit nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Umweltschutz, Verbraucherschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Häufiger Plakatspam für Veranstaltungen im Gemeindehaus auf dem Wege

Es ist schon erstaunlich, wie oft in Rheinhausen für Veranstaltungen in religiösen Einrichtungen mit Plakatspam geworben wird. Vergleichbar sind höchsten einige Zirkusse, welche ebenfalls nicht regelkonform werben. Man darf sich die Frage stellen, was das Ordnungsamt hier unternimmt. Die Plakate … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Grundrechte, Lokales, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Theoretische Lösung für Plakatspam in Duisburg

In der Duisburger Sicherheits- und Ordnungsverordnung § 4 steht: Wildplakatieren und sonstiges Verunreinigen (1) Das unbefugte Anbringen oder Anbringenlassen von Plakaten und gleichartigen Werbemitteln – Wildplakatieren – sowie jedes unbefugte Verunreinigen, Beschmieren, Bemalen, Bekleben oder Besprühen an bzw. von Verkehrsflächen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Grundrechte, Umweltschutz, Verbraucherschutz | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Wildplakatiererei fürs Original Hohnsteiner Theater in Rheinhausen

Neben den Plakaten einer vermeintlichen Eventhalle, prägen aktuell die Plakate für das Original Hohensteiner Theater das Stadtbild mit ‚Neuen Geschichten vom Räuber‚. Eins haben diese Plakate gemeinsam, sie wurden höchstwahrscheinlich überwiegend ohne Erlaubnis der Eigentümer angebracht. Dies Verwundert mich um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Plakatspammer in Rheinhausen

Es gibt Menschen die keinen Anstand besitzen. Plakatspammer gehören nach meiner Meinung dazu. Plakatspammer sind jene, die ohne Erlaubnis Plakate auf Häuserwände oder Schaufenster von leerstehenden Ladenlokalen kleben. Hier mal ein paar Beispiele:

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Plakatspamwelle in Rheinhausen

Wer zur Zeit durch die Rheinhausener Innenstadt wandelt wird nicht nur von einigen leeren Schaufenster begrüßt, sondern auch von Werbeplakaten für Veranstaltungen. Diese werden vermutlich ohne Erlaubnis auf Schaufenstern und an Fassaden angebracht. Gefühlt scheinen es immer mehr zu werden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Lokales, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar