Schlagwort-Archive: Wildplakatiererei

Von Anstand und Moral bei Bordellen

Ich kann die Einstellung der Bevölkerung und der WAZ nicht verstehen. Was ist daran verwerflich seinen Körper gegen Geld für Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen und dafür zu werben? So gesehen prostituiert sich doch jeder. Ich mein Gehirn bei meiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Duisburg, Grundrechte, Lokales | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wildplakatiererei fürs Original Hohnsteiner Theater in Rheinhausen

Neben den Plakaten einer vermeintlichen Eventhalle, prägen aktuell die Plakate für das Original Hohensteiner Theater das Stadtbild mit ‚Neuen Geschichten vom Räuber‚. Eins haben diese Plakate gemeinsam, sie wurden höchstwahrscheinlich überwiegend ohne Erlaubnis der Eigentümer angebracht. Dies Verwundert mich um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Maßnahmen gegen Wildplakatiererei

Es gibt einige unbelehrbare Zeitgenossen, welche meinen die Fassaden würde ihnen gehören und sie dürften alles machen. Dies ist natürlich nicht der Fall. Darüber was an der Fassade angebracht werden darf, entscheidet einzig und allein der Eigentümer. Auch ein Ladeneigentümer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Lokales, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Wildplakatiererei mit Plakaten von Zirkus Charles Knie

Am gestrigen Samstag waren in der Rheinhausener Innenstadt plötzlich überall Plakate des Zirkus Charles Knie. Auf den Plakaten steht präsentiert von Sparkasse Duisburg und NRZ. In wenigen Einzelfällen hingen sie in Ladenlokalen, was sicherlich mit Erlaubnis der Geschäftsinhaber geschah, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Duisburger Westen, Lokales, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare