#Duisburg: Osttangente vs. Bergheim – #Duisport #Logport #Subventionstangente

Seit etlichen Jahren wird nun versucht das Thema Logistikverkehr zu lösen. In populistischer Manier wird immer wieder die „Osttangente“ als Lösung genannt. Das ist bereits aus einem Grund seltsam, niemand hat bisher die Probleme durch den Logistikverkehr in Duisburg so vollständig aufgeschlüsselt, dass man sagen kann was überhaupt eine Lösung dafür ist. Für Rheinhausen habe ich das mal analysiert und kam zu dem Schluss, dass sich die meisten Probleme wahrscheinlich viel einfacher lösen lassen, als mit einer „Osttangente“ vor der Nase zu wedeln. Einer Straße die auf Grund der Rahmenbedingungen nicht kommen wird, allein weil sich die Hochwassergefahr für Rheinhausen massiv steigern würde. Aber auch weil die Verwaltung die Unwahrheit sagt, wenn diese mit einer extrem schludrigen Analyse, die teilweise belegbar unwahr ist, Fahrverboten in Bergheim eine Absage erteilt. Ich habe mir die besagte DS 21-0297 sehr gründlich angesehen und auch die realen Bedingungen vor Ort. Logistikverkehr könnte auf vielen Straßen, wenn der politische Wille dazu da wäre, problemlos verboten werden. Aber vermutlich handelt die politische Stadtspitze als Eigentümer von Duisport mehr im Interesse des Hafens, als der Bevölkerung. Je mehr Analysen ich durchführe, desto klarer scheint es für mich zu werden, dass es hier um eine Abkürzung für die L473n geht.

Wäre ich unmittelbar am Flutweg oder an der Jägerstraße hätte ich mir bereits einen Anwalt gesucht. Wenn etwa die Erschütterung bereits zu Bauschäden führen, wäre es eigentlich Aufgabe der Verwaltung dies zu prüfen und Maßnahmen, wie Fahrverbote zu ergreifen. Erschütterungen durch LKW wurden aber in DS 21-0297 gar nicht thematisiert.

Der Hafen hat auch keine tolle Bilanz, wie gerne behauptet wird, denn alle Bilanzen, die Wachstum suggerieren, sind unvollständig. Dabei bleibt meisten die Ausbeutung von Umwelt und Gesundheit unberücksichtigt.

Was eine bessere Lösung angeht, ist diese simpel, einfach erst einmal die Fehlverkehre wirklich analysieren, also ein halbes Jahr sehr genau beobachten, Interviews mit Firmen und Fahrenden, warum bestimmte Strecken gewählt werden und dann erst einmal die einfachen schnell lösbaren Probleme beseitigen (z. B. Beschilderung). Leben und Logistik muss in Duisburg in Einklang gebracht werden und dies geht zweifelsfrei nur zu Lasten der Bilanz von Duisport.

Die Osttangente wird jedenfalls ganz sicher nicht kommen. Falls man wirklich ein Planfeststellungsverfahren einleitet, wird allein dieses mit der Bevölkerungsbeteilung und erneuten Offenlagen mind. 5 bis 10 Jahre dauern. Einfach mal zum Flughafen Düsseldorf schauen. Meine Einwendungen dort betrugen insgesamt nur etwa 150 Seiten, bei der Subventionstangente wird es definitiv mehr sein!

Deshalb konzentriere ich mich, zusammen mit verschiedenen Akteuren, darauf echte Lösungen aufzuzeigen und arbeite meine Analyse nach und nach ab. Wenn die Verwaltung hier mit Ausreden und Unwahrheiten reagiert, dann zeigt dies deutlich, dass Alternativen zur Osttangente nicht sorgfältig geprüft werden, was bei einer Klage unweigerlich thematisiert wird. Und ich werde wegen diverser Betroffenheiten definitiv klagen bzw. mich an einer Klage beteiligen.

Mal der Versuch einer weiteren Zusammenfassung. Aber keine Sorge, ich recherchiere gerade fleißig weitere Aspekte, welche die eine oder andere Stelle ins Schwitzen bringen wird. In diesem Sinne einen schönen Tag der Arbeit.

Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Duisburger Westen, Klimaschutz, Umweltschutz abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s