Autoparteien SPD und CDU – #Klimaschutz #Duisburg #Verkehrswende

Welche Lösung für Verkehrsprobleme kommen von der SPD und CDU in Duisburg?

Gute Lösungen? Sicherlich nicht. Stattdessen will man z.B. eine neue Straße bauen, um LKW-Probleme in Rheinhausen zu lösen. Als wenn zusätzliche Straße jemals Probleme gelöst hätten.

Wenigstens ist die SPD inzwischen für ein Tempolimit auf Autobahnen.

Aber an die Autokonzerne traut man sich nicht.

Eine Autoobergrenze ist in weiter Ferne, obwohl diese viele Probleme lösen würde.

Stattdessen fällt man lieber Bäume für Parkplätze bzw. statt Parkplätze zu opfern. Sinnvolle Radwege werden für Parkplätze verhindert. Sieht man besonders deutlich an seltsamen Verkehrsführungen der Radwege mit plötzlichen Versätzen im Radweg, die ein zügiges befahren unmöglich machen.

Auch sprechen sich CDU und SPD gegen den ÖPNV aus. In Duisburg etwa in der Form, dass man an Parkplätzen für die kommunale Politik festhält und sich nicht für ein ÖPNV-Ticket statt Fahrkostenerstattung erwärmen kann.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s