#Petition: #Braunkohle muss endlich bezahlt werden – #EndCoal #Hambibleibt #RWE

Neben der allgemeinen Petition an den Landtag NRW, habe ich parallel noch eine weitere Petition an den Bundestag eingereicht.

Petition:

Der deutsche Bundestag mögen beschließen, dass ab sofort Bodenschätze zu Marktkonditionen der Allgemeinheit zu vergüten sind.

Begründung:

Derzeit zahlt zumindest die im Rheinischen Revier tätige Firma keinen Cent für die Braunkohle, wie ich aus einem Schreiben vom zuständigen Ministerium erfuhr. Lediglich marginale Kosten für Genehmigungen fallen an.
Siehe https://ulrics1.files.wordpress.com/2019/05/190517-schreiben-nrw-braunkohle-rwe-kostenlos-a.jpg

Selbst, wenn man derartige Gebühren nicht rückwirkend erheben kann, können diese ab Verkündung eines entsprechenden Gesetzes erhoben werden.

Es ist unverständlich, dass Milliarden von Schulde bestehen, viele Kosten nicht vom Staat gestemmt werden können und zugleich Bodenschätze, also wertvolle Rohstoffe einfach verschenkt werden.

Dies stellt eine unverhältnismäßige Subvention für einen Energieträger dar, der höchst schädlich für die Menschheit ist.

Wenn man dann noch bedenkt, dass die Firmen, welche diesen Bodenschatz nutzen noch oben drauf eine Entschädigung einstreichen sollen, dann wird es absurd.

Nicht nur darf für diese klimaschädlichen Bodenschätze keinen Entschädigung gezahlt werden, sondern es muss oben drauf auch noch eine Abbaugebühr erhoben werden. Der Rest passiert dann ganz von selbst.

Die 40 Milliarden können dann besser für die Kompensation der Gehälter der ca. 10 000 Beschäftigten und für Zukunftsinvestitionen verwendet werden.

Diskussion:

Warum soll man einer Firma etwas fürs abschalten zahlen, wenn diese derzeit die Rohstoffe geschenkt bekommt. Dies ist geradezu absurd.

Hätte man diese Milliarden an Subventionen in die Photovoltaikindustrie und Batterieforschung gesteckt, wäre Deutschland heute klimaneutral.

Dieser Beitrag wurde unter Grundrechte, Klimaschutz, Umweltschutz abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu #Petition: #Braunkohle muss endlich bezahlt werden – #EndCoal #Hambibleibt #RWE

  1. Pingback: #Petition zu #Braunkohle muss wegen Veröffentlichung geprüft werden – #allegegenRWE #hambibleibt | ulrics, kritische Stimme für Duisburg

  2. Pingback: #INSM: Von den Armen nehmen, den Reichen geben? – #Klimaschutz #Propaganda #Lobbykratie | ulrics, kritische Stimme für Duisburg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s