#Duisburg: Rheinhausen hat keinen Deich! – #Osttangente

Nach einigem hin und her, hat die Stadt Duisburg nun eingestanden, dass die Aufschüttungen mit Schlacke keine Deiche darstellen, womit für Rheinhausen kein Hochwasserschutz besteht!

Antwort auf meine Frage nach den für Deiche notwendigen Statusberichte:
„…
wie Sie bereits festgestellt haben stellen diese Aufschüttungen keine Deiche dar und damit sind auch keine Statusberichte gemäß § 81 LWG NRW zu erstellen.
…“

Dies wird dann sicherlich noch interessant, wenn die Stadt Duisburg auf einen nichtvorhandenen Deich eine Straße bauen will. Denn bevor überhaupt an eine Straße zu denken wäre, die aus diversen Gründen nicht notwendig ist, müsste man erst einmal für Hochwasserschutz sorgen.

Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Duisburger Westen, Grundrechte, Klimaschutz, Umweltschutz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s