#Fluglärmnews: Billigflieger und die wirklich Leidtragenden

In einem redaktionellen Kommentar hieß es jüngst, dass die Leidtragenden der Billigflieger die Beschäftigten wären.

Leidtragende der Billigflieger sind nicht nur die Beschäftigten, sondern auch die fluglärmgeplagte Bevölkerung. Diese ist für jede Pleite dankbar, denn dadurch wird Fliegen vielleicht endlich mal so teuer, wie es eigentlich sein müsste. Bisher werden Fernreisen zudem, mangels einer Kerosinsteuer, teilweise durch die Allgemeinheit finanziert. Hier bekäme man auch locker die Steuermilliarden für eine faire Rente her.

Dieser Beitrag wurde unter Fluglärm, Grundrechte, Umweltschutz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s