#Duisburg: #CDU behauptet es gäbe ausreichend Mülleimer – #Rheinhausen #Umweltsau

In der NRZ vom 12.12.2020 gab es einen Stadtteil-Check. Darin wurde von Elisabeth Schmitz von der CDU behauptet: „Mülleimer sind in Hochemmerich ausreichend vorhanden.“ Ich hatte deswegen mal nachgefragt, weil die Erfahrung zeigt, dass gerade nicht ausreichend Mülleimer vorhanden sind. So sind im Bereich um die Rheinhausenhalle keine Mülleimer mehr, nachdem diese von den Wirtschaftsbetrieben abmontiert wurden. Nun sieht es dort noch vermüllter aus. Vielleicht auch der Grund, warum inzwischen dort neue Mülleimer aufgestellt hat.

Im Park auf dem Rheinufer befinden sich Bänke ohne Mülleimer, der Müll landet natürlich im Umfeld.

Natürlich liegt das auch mit an Umweltsäuen und -ebern, allerdings nicht nur an diesen. Die Wirtschaftsbetriebe behaupteten mir gegenüber auch bereits früher mal, dass es ausreichend Mülleimer gäbe. Einen Beleg dafür gaben die aber nicht und auch nicht aufgrund welcher Überlegungen die zu einem derartigen Schluss kamen. Insbesondere wenn Mülleimer oft auch überquellen.

Ich hatte wegen der Behauptung auch mal die CDU Rheinhausen gefragt, oder besser gesagt wollte dies, nur hat man dort im Impressum keine funktionierende Emailadresse hinterlegt.

Seit kurzem gibt es wieder Mülleimer hinter der Rheinhausenhalle:

Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Duisburger Westen, Umweltschutz abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s