#Venator setzt angeblich harmlosen Geruchsstoff frei – #Duisburg

Am Mittwoch den 04.12.2019 kam es zur Freisetzung eines angeblich harmlosen Geruchsstoff. In dem Zeitungsartikel dazu ist allerdings immer nur von Geruchsstoff und harmlos die Rede. Stellt sich die Frage, warum das Chemiewerk der Öffentlichkeit verschweigt um welche Geruchsstoff es sich handelt. Schließlich kann nur dann beurteilt werden, ob das wirklich so harmlos ist.

Für die Beurteilung muss die Feuerwehr natürlich wissen, um welchen Geruchsstoff es sich handelt.

Ich habe deshalb mal nachgefragt, um zu überprüfen, ob der Stoff wirklich so harmlos ist.

Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Finanzlage, Grundrechte, Körperliche Unversehrtheit, Klimaschutz, Umweltschutz abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu #Venator setzt angeblich harmlosen Geruchsstoff frei – #Duisburg

  1. Pingback: Geruchsstoff bei #Venator – #Duisburg #Datenschutz | ulrics, kritische Stimme für Duisburg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s