Parkplatzgebühren – #Klimaschutz #Verkehrswende #Bequemlichkeitswende

Wer Flächen für Parkplätze versiegelt sollte dafür auch zahlen müssen. Besonders auf Privatgrundstücken werden mitunter sogar Bäume abgeholzt um noch mehr Parkplätze hinquetschen zu können. Dabei würden in Anbetracht der realen Nutzungszeiten von PKW deutlich weniger Parkplätze reichen. Allerdings sind viele Menschen bequem. Sehr bequem sogar.

Drei Meter laufen ist für einige bereits zu viel. Bei alten und gebrechlichen Menschen mag dies noch akzeptabel sein, aber nicht bei jüngeren fitten, die einfach nur nicht etwas laufen wollen auf dem Weg zum Bäcker, Bank oder halt bei Parkplätzen vor der Tür zum Haus oder zur Wohnung.

Wer bequem ist, muss halt mehr zahlen.

Dieser Beitrag wurde unter Klimaschutz, Umweltschutz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s