#Fluglärmnews: #Kerosinsteuer durch die #CDU gefordert? – #Klimaschutz

Angeblich soll sich die CDU plötzlich auch für eine Kerosinsteuer einsetzen. Es wäre ja schön, wenn dem wirklich so wäre, aber so richtig zu glauben vermag ich es nicht.

Vielleicht fordert man es nur, damit man behaupten kann etwas getan zu haben und die Prüfung dauert dann Jahrzehnte. Oder es werden Schlupflöcher gelassen. Die Taktiken sind alle bekannt. Sei es nun beim Fluglärm oder beim Klimaschutz. Genauso wie beim Verbraucherschutz, wo man auf „Selbstverpflichtungen“ setzt. Beim Bevölkerungsmisstrauen setzt die Cohleunion dagegen wie üblich auf Überwachung.

Dieser Beitrag wurde unter Fluglärm, Grundrechte, Klimaschutz, Umweltschutz abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s