#Fluglärmnews: PFC, Ärgerport Düsseldorf und die Bundeswehr

Manchmal ist es seltsam wie einseitig die Tagesschau berichtet. Hier wird nur über die Bundeswehr berichtet, die mit einem damals legalen Löschmittel übte.

Dass man dies nun nur der Bundeswehr vorwirft, dass man dies hätte wissen müssen ist wohl ein Hohn für die alle die am Flughafen Düsseldorf mit verseuchtem Grundwasser leben. Neben der Bundeswehr hätten das auch alle Flughäfen wissen müssen. Taten diese aber nicht.

Die Sanierung in Düsseldorf hat gerade erst begonnen.

Eine Klage wurde in Düsseldorf leider abgewiesen. Scheinbar, hat sich der Autor des Tagesschauartikels nicht richtig informiert, wie die Rechtslage ist.

Dieser Beitrag wurde unter Fluglärm, Grundrechte, Klimaschutz, Umweltschutz abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s