#Fluglärmnews: CO2-Abgabe für Flugreisende

Das Flugreisende das Allgemeinwohl belasten ohne die entsprechenden Kosten zu tragen ist ein trauriger Fakt, den die Flugindustrie nicht interessiert, solange es in der Kasse klingelt. Dass sich da etwas tun muss versteht sich von selbst. Nur tut sich im Verkehrsministerium natürlich nichts von selbst. Dazu erscheint die Lobbybeeinflussung zu groß zu sein.

Petition: CO2-Abgabe für Flugreisende

Dieser Beitrag wurde unter Fluglärm, Grundrechte, Umweltschutz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s