#Fluglärmnews: Schweden vermeiden Fliegen

Viele Schweden steigen vom Flieger auf den Zug um und dies sollte Vorbild für uns alle sein.

Flugvermeidung ist ein Beitrag zum Klimaschutz, denn jeder Flug schädigt das Klima deutlich mehr, als dies bei einer Zugfahrt der Fall wäre. Und auf Strecken bis etwa 5 Stunden ist der Zug angenehmer und zudem auch meist störungsfreier, denn man muss nicht ständig die Arbeit unterbrechen.

Dieser Beitrag wurde unter Fluglärm, Grundrechte, Körperliche Unversehrtheit, Umweltschutz, Verbraucherschutz abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu #Fluglärmnews: Schweden vermeiden Fliegen

  1. geno schreibt:

    es gibt nur eins, was auf dauer teurer ist als umweltschutz, kein umweltschutz!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s