#Umweltschutz: IGBCE zwischen Müll und Fäkalien – #Hambibleibt #endcoal #RWExit

Neulich demonstrierten welche vom IGBCE vor dem Landtag NRW.

Erst einmal stellt sich hier für mich die Frage, wie es sein kann, dass die IGBCE innerhalb der Bannmeile demonstrieren darf. Oder ist das so dicht am Landtag noch nicht innerhalb der Bannmeile? Und nicht nur das, sogar eine Flagge scheinen sie hissen zu dürfen. Habe die Frage mal dem Landtag gestellt. Andere Demonstrationen mussten jedenfalls deutlich weiter wegbleiben.

Wie man auf dem Bild schon sieht, sitzt der vom IGBCE propagierte Wohlstand genau zwischen Mülltonne und Dixiklo. Besser kann man eigentlich nicht versinnbildlichen wofür IGBCE hier demonstriert. Denn Braunkohle und die Energiegewinnung daraus, reiht sich nahtlos zwischen Müll und Fäkalien ein.

Und unserem Wohlstand dient es nicht, wenn dieser vom Klimawandel vernichtet wird. IGBCE demonstriert hier für die Vernichtung von Wohlstand und Arbeitsplätzen. Die Dürre dieses Jahr wirkt sich massiv auf viele Gebiete aus. Von der Logistik bis hin zur Forst- und Landwirtschaft. Braunkohle trägt zur Verschlimmerung bei.

Dieser Beitrag wurde unter Grundrechte, Umweltschutz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu #Umweltschutz: IGBCE zwischen Müll und Fäkalien – #Hambibleibt #endcoal #RWExit

  1. Pingback: Bannmeile Landtag Düsseldorf – #IGBCE #hambibleibt #endcoal | ulrics, kritische Stimme für Duisburg

  2. geno schreibt:

    es gibt nur eins, was auf dauer teurer ist als umweltschutz, kein umweltschutz!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s