#Fluglärmnews: Flugzeug rutschte übers Pistenende

So eine Bruchlandung, wie in Sotschi könnte prinzipiell auch in Düsseldorf passieren. Nur eine der beiden Bahnen hat nämlich die ausreichende Länge für einen A380. Die andere Bahn, welche man auch gut von der Bahn aus sehen kann, ist kürzer. Hier könnte es bei einem Fehler durchaus zu einer Katastrophe kommen. Und Fehler lassen sich ja leider nie ausschließen.

Dieser Beitrag wurde unter Fluglärm, Grundrechte, Körperliche Unversehrtheit, Umweltschutz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s