#Fluglärmnews: #Billigflieger zocken auch bei Erstattung nach Stornierung ab

Unter dem Titel: „Flugstorno: Wer nicht fliegt, kann Steuern und Gebühren zurück­fordern“ berichtet die Zeitschrift Test auf ihrer Homepage darüber, wie ausländische Billigflieger bei der Erstattung von Gebühren und Steuern tricksen. Hinweise, wie man trotzdem zum Geld kommt stehen in dem Artikel.

Dieser Beitrag wurde unter Fluglärm, Grundrechte, Umweltschutz, Verbraucherschutz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s