#SPD voll peinlich beim Thema #Fluglärm

Mein Ratschlag an die SPD, wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Klappe halten.

Hier ein Zitat der SPD zum Thema Privatisierung von Flughäfen:
„Dabei sei die öffentliche Hand am besten geeignet, unterschiedliche Interessen etwa von lärmgeplagten Anwohnern und Unternehmen mit ihrer komplexen Logistik auszugleichen.“

Der Flughafen Frankfurt ist als Aktiengesellschaft an der Börse, gerade deswegen kann die Bevölkerung deutlich besser ihre Interessen vertreten. Wie man hört, soll dort der Lärmschutz im Vergleich zu anderen Flughäfen besser sein.

Düsseldorf, wo Herr Groschek die Erweiterung noch vor kurzem genehmigen wollte, mit ein Grund warum SPD bei der Landtagswahl so schlecht abschnitt, ist bereits länger teilprivatisiert.

Also entweder hat Herr Groschek sein Meinung revidiert oder vergessen.

Beim Thema Lärmschutz schneidet die öffentliche Hand sogar miserabel ab. Die Lärmaktionspläne befinden sich in der Überarbeitung. Eine einheitliche Regelung für Verkehrslärm gibt es nicht und zudem wird Flugverkehr sogar noch erheblich subventioniert und das mit abstrusen Begründungen. Wie etwa, dass bei einer Kerosinsteuer die Flugzeuge dann im Ausland tanken würden. *rolleyes*

In Wirklichkeit geht es der SPD doch wohl nur um irgendwelche Aufsichtsratsposten. Sinnhaftig ist dieses unsoziale Verhalten nicht. Lärmschutz ist zugleich höchst sozial und wenn man die Wirtschaft nicht zwingt passiert nichts, egal ob sie in öffentlicher Hand ist oder in Privater.

Wer anderes behauptet lügt entweder oder hat sich nicht informiert. Schade, ich hatte die Hoffnung die SPD hätte aus ihrer Wahlschlappe gelernt und würde endlich der Bevölkerung zuhören.

Dieser Beitrag wurde unter Fluglärm, Grundrechte, Politik, Umweltschutz abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s