Bahn und junge Kunden?

Die Bahn will doch jetzt glatt neue Bahncards raus bringen, um junge Kunden zu ködern. Eine neue Strategie wären Züge mit funktionierenden Klimaanlagen und wenn mal was ausfällt, dass dann auch umfassend und frühzeitig richtig informiert wird. Bisher ist ja das Gegenteil der Fall. Da wird aus einer Verspätung wegen einem vorausfahrenden Zug, den man ruhig hätte warten lassen können, dann daraus warten auf Einfahrt und schließlich Bauarbeiten.

Und der Service ist definitiv nicht an jungen Kunden ausgerichtet. Man kann ja nicht einmal per Netz oder App die Erstattung der Verspätung beantragen. Der Kundendienst besonders von Verkehrsunternehmen ist alles andere, als serviceorientiert. Egal ob nun Bahn oder andere. Man kommt kaum an eine Emailadresse. Die Antworten sind auf Callcenterniveau, sprich aus Textbausteinen zusammengesetzt und die Beschwerden werden insbesondere bei der Bahn nicht ernst genommen.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemeines, Umweltschutz, Verbraucherschutz abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s