Luftverschmutzung erhöht Sterbewahrscheinlichkeit durch #Corona – #BISaubereLuft #Braunkohle

Es ist schon bemerkenswert, wie sehr die schlechte Luft in Deutschland zum vorzeitigen Ableben durch Corona beiträgt.

Dies wurde bereits im Oktober letzten Jahres durch die Max Planck Gesellschaft veröffentlicht. Konsequenzen wurden daraus aber keine gezogen. Das gleiche Bild, wie beim Dieselskandal.

Anders gesagt, jedes Auto und natürlich auch die dreckigen Braunkohlekraftwerke tragen zu Coronatoten bei.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Körperliche Unversehrtheit, Klimaschutz, Umweltschutz abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s