#Impfchaos: Eine Corona-Abrechnung – #Covid19 #Impfung

Das Impfchaos in NRW ist nur die nächste Panne in einer langen Liste von Pannen und Versagen der Landes- und Bundespolitik.

Ich meine, hat man Biontech finanziell bei der Entwicklung und dem Aufbau von frühzeitiger Produktion unterstützt. Nein, scheinbar nicht. Warum?

Sind Flughäfen immer noch offen für den Import von Mutanten? Aber natürlich, ist ja völlig egal, dass Impfstoffe dann eventuell nicht wirken.

Hat man parallel zur Einrichtung der Impfzentren eine brauchbare Software für Terminvergabe beschafft? Nein, wahrscheinlich hat man nicht einmal getestet, wie gut ältere Menschen damit
klarkommen. Oder ist das ein Versuch von darwinscher Impfauslese, wo nur die technisch fittesten durchkommen?

Es war doch klar, dass der Andrang entsprechend groß sein würde.

Das Impftempo in NRW bleibt weit hinter dem zurück, was möglich wäre und alles was wir hören sind Ausreden. Bei dem derzeitigen Tempo sind wir im Sommer in 6 Jahren bei 100 %.

Allein der Stress, denn die schlecht Organisation gestern verursacht hat, dürfte einige Menschenleben gekostet haben. Vielleicht nicht sofort, aber Stress macht anfälliger für Krankheiten.

Wäre es so schwer gewesen in die Briefe ein individuelles Login zu schreiben, ganz ohne Registrierung mit bereits hinterlegten Daten, wo dann nur noch ein Termin gewählt werden muss? Nein das wäre sogar extrem einfach gewesen, denn vergleichbare Methoden werden bereits im Rahmen der Anmeldung zu virtuellen Hauptversammlungen genutzt.

Dass die Impfverzögerungen nicht nur Lebensqualität kosten, sondern Menschenleben versteht sich von selbst, denn ohne Impfung ist die Sterbewahrscheinlichkeit höher. Wenn man also vorsätzlich Impfstoff zurückhält ist dies fahrlässige Tötung, wenn jemand stirbt.

Und warum stoppt man nicht alle Firmen, die jetzt noch einen Impfstoff entwickeln wollen und noch nicht in Phase 3 sind. Es wäre besser wenn die sich auf die Produktion konzentrieren, denn wir müssen 8 Milliarden Menschen impfen. Also endlich mal darauf konzentrieren zu produzieren, um das Versagen zumindest etwas zu kompensieren.

Ist doch echt nicht mehr auszuhalten. Fast wie in einem schlechten Film, wo man genau weiß, dass es in eine Katastrophe läuft und die Mächtigen nicht handeln. Es nervt einfach nur noch dabei hilflos zusehen zu müssen. Ist doch echt kein Wunder, dass mehr und mehr Menschen sich lieber Verschwörungserzählungen zuwenden, wäre zumindest weniger Stress, als sich das anschauen zu müssen.

Eins sage ich jetzt schon, wenn wegen des Chaos und Versagens jemand mir wichtiges stirbt, werde ich für eine zivil-/strafrechtliche Aufarbeitung des Versagens sorgen.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Grundrechte, Körperliche Unversehrtheit abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s