#Fluglärmnews: Brandschutz und Flughäfen

Es ist schon seltsam, dass ständig über den Nicht-Flughafen Berlin berichtet wird, aber zugleich die Gefährdung an den anderen Flughäfen völlig außer acht gelassen wird. Habe Zweifel, dass der Brandschutz an anderen Flughäfen besser ist. Vermutlich deutlich schlechter. Sowohl in Deutschland, wie auch bei Neubauten im Ausland.

Schon länger beschäftige ich mich mit dem Thema Brandschutz am Flughafen Düsseldorf. Je mehr ich recherchiere desto mehr unschöne Dinge kommen ans Licht.

Natürlich ist das Brandschutzkonzept als höchst Geheim eingestuft, sonst könnte ja jemand reinschauen. Und wenn man die Sache durch Fragen zu klären versucht werden einem direkt horrende Kosten in Aussicht gestellt.

Jüngstes Beispiel ist die Skytrain, wo ich mal nach der Höchstwindgeschwindigkeit fragte, bei welcher dieser noch betrieben werden darf. Der Stadt Düsseldorf liegt hierzu jedenfalls nicht vor. Ich frage mich, ob die Hängebahn überhaupt noch betrieben werden darf. Schließlich ist es möglich, dass durch den Betrieb bei Wind zu Materialermüdungen geführt hat.

Habe die Behörden informiert, aber bisher keinerlei Reaktion.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Aus der Region, Fluglärm, Grundrechte, Körperliche Unversehrtheit, Klimaschutz, Umweltschutz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s