#Demokratie: Verzerrung durch Parteienbezahlung – #Corruption

In diesem Artikel wird recht gut dargestellt, auf welchen Wegen abseits der „Spenden“ weitere Bezahlungen der Wirtschaft für erwünschte Politik stattfinden. Durch intransparente Bezahlung wird allerdings die Demokratie massiv geschädigt, denn es handelt sich hierbei um eine Form von Korruption. Schließlich stimmen Parteien eher im Sinne der Stellen ab, die größere Summen locker machen. Man will ja schließlich auch zukünftig Gelder bekommen.

Sehr schön ist die bei der FDP und ihrer Hotelsteuer zu sehen oder bei der Union und deren Verhältnis zur betrügenden Autoindustrie. Auch bei RWE würde ich anzunehmen, dass hier Gelder fließen. Dies allerdings nicht für die Bevölkerung erkennbar. Und natürlich kommt gerade von diesen Parteien die größte Kritik und teilweise sogar schwachsinnige Äußerungen, dass der Verzicht auf Zahlungen der Demokratie schaden würde.

Dies ist natürlich fatal auch für das Vertrauen, wenn „Schmiergelder“ hinter verschlossenen Türen stattfinden und die Firmen dies sogar noch steuerlich absetzen dürfen.

Dieser Beitrag wurde unter Beteiligung, Grundrechte, Politik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s