Rezension: Kochsalzersatz für Feinschmecker von Knorr – #Kunstessen #Fakefood

Ab und an mache ich mir einen Spaß daraus mir die Zusammensetzung von Fertigprodukten anzuschauen.

So auch bei dieser Zubereitung für „Sauce Hollandaise“ klassisch von Knorr.

Man muss sich eigentlich nur durchlesen, dass einem der Appetit vergeht.

Größter Anteil an den Zutaten soll Stärke sein, allerdings findet sich dieses Kohlenhydrat scheinbar nicht in der Nährwertübersicht. Vermutlich wird der Polyzucker wegen irgendeiner absurden Regelung der Fakefoodindustrie nicht als Kohlehydrat gewertet, obwohl diese nicht wenig Energie enthält. Aber die Nährwertangaben sind ohnehin möglichst verwirrend gestaltet.

Dann natürlich Palmöl, für welches Regenwälder gerodet werden. Der Geschmacksverstärker Hefeextrakt darf natürlich nicht fehlen, um so zu tun, als wäre deutlich mehr Geschmack drin, als dies in Wirklichkeit der Fall ist.

Aber dann kommt schließlich mein Highlight Kochsalzersatz. Nach der Verpackung gewonnen aus natürlichen Kaliummineralien. Dies steht noch vor Speisesalz also ist mindestens die gleiche Menge oder sogar noch mehr enthalten. Scheinbar ist das billiger als echtes Salz oder man möchte die Salzbilanz verbessern. In Anbetracht, dass es sich hier um Kunstessen handelt gehe ich davon aus, dass es wohl eher um die Kosten geht.

Nach der Lektüre dieser „köstlichen“ Komponenten habe ich die Tüte im Geschäft gelassen. Da koche ich mir dann doch lieber richtiges Essen, aus frischen Zutaten. Da weiß ich wenigstens, ob und wie viel Salz ich rein tue.

Dieser Beitrag wurde unter Grundrechte, Verbraucherschutz abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s