#Bahnsinn: Vorstand bemerkt das Chaos – @DB_Bahn

Ah kommt das Chaos doch endlich mal in den oberen Etagen der Bahn an. Meine Mails landen wohl noch immer zu häufig in der „Fachabteilung“, was ich in Gedanken immer mit der ‚Rundablage‘ gleichsetze. (Rundablage ist eine nette Umschreibung für Papierkorb.)

Ich könnte dem Chef leicht sagen, an welchen Stellen er was tun müsste, um mit den vorhandenen Mitteln die Bahn auf Kurs zu bringen. Ich beobachte ja oft genug, woran es hapert. Aber zum Teil scheint er zumindest die Defizite bereits selbst erkannt zu haben.

Die Bahn ist halt aufgrund der Größe auch eine Behörde, die sich zwar stets bemüht, aber bemühen ist halt nicht machen.

Was die Finanzprobleme angeht, so müsste der Bahnchef stärker auf eine Kerosinsteuer pochen. Hier geht es einfach um eine Gleichbehandlung der Verkehrsträger. Kann ja schließlich nicht angehen, dass eine ganze Branche subventioniert wird.

Dieser Beitrag wurde unter Fluglärm, Grundrechte, Umweltschutz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s