#Fluglärmnews: Unehrliche Entschuldigung von #Lufthansa

Wie man den Medien entnimmt, bittet Lufthansa um Entschuldigung für die ständigen Verspätungen.

Schuld sind angeblich u.a. Air Berlin, das Wetter und Streiks, aber das ist natürlich nur ein Teil der Wahrheit.

Mal abgesehen davon, dass man sich nicht entschuldigen, sondern nur um Verzeihung bitten kann, ist dies unehrlich von der Lufthansa. Etwa bei der Tochter Eurowings werden Umläufe so eng geplant, dass Verspätungen zwangsläufig entstehen. Dazu kommt, dass das schlechte Wetter auch von der Lufthansa durch den Klimawandel mitverschuldet wird, demnach nicht einmal höhere Gewalt ist.

Dieser Beitrag wurde unter Fluglärm, Grundrechte, Umweltschutz abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s