Das #Christentum gehört nicht zur #CSU – #Jesus

Gerade überschlägt sich die CSU mit Anfeindungen gegen einen pauschalisierten Islam. Wenn ich mir diese Äußerungen anschauen und dies mit dem neuen Testament vergleiche sind hier starke Diskrepanzen zu erkennen.

Wenn Jesus die Geldwechsler aus dem Tempel jagt ist dies wohl ein deutlicher Hinweis für eine Kritik am Kapital. Am Geschachere und am Feilschen. Von Parteispenden oder Sponsoring hätte er sicherlich auch nicht viel gehalten.

Jesus ging nach der Bibel zu den Aussätzigen, nahm Samariter, welche nicht gerade angesehen waren, als Beispiel für Barmherzigkeit und es gibt sicherlich noch zahlreiche Beispiele, wo Nächstenliebe über alle Grenzen hinweg gepredigt wird.

Das in der heutigen Zeit verbreitete Sharing ist der englische Begriff für das Teilen. Etwas, was Jesus ja mit Fisch und Brot getan haben soll. Auch wenn dies vielleicht nur eine Metapher sein mag, so steht es doch für den Anspruch zu teilen und nicht anzuhäufen.

Und was Konservativen vielleicht auch nicht gefallen dürfte. Nach vielen Darstellungen war Jesus langhaarig und lebte wohl in einer WG mit 12 anderen.

Wenn ich jemanden mit diesen Charakteristiken politisch einordnen sollte wäre es weder national, noch konservativ, sondern eher linksinterlektuell.

Mitglied der CSU wäre Jesus bestimmt nicht geworden. Aber vermutlich wäre es bereits an der Grenze von Bayer abgewiesen worden. Was würde die Welt wohl machen, wenn Jesus 2000 Jahre später noch einmal wiederkommen würde?

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Grundrechte, Vorurteile abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s