Ist Bisphenol A in #Tupperware?

Im Gegensatz zu Billigprodukten aus Ramschläden ist Tupperware natürlich hochpreisiger aber auch langlebiger. Die Erwartungen sind selbstverständlich auch größer.

In der letzten Zeit gab es vermehrt Meldungen zu Bisphenol A, was ich zum Anlass nahm, mal nachzufragen. Folgende Antwort bekam ich von Tupperware, die ich erfreulich auf den Punkt kommend und eindeutig finde:


Hiermit teilen wir Ihnen mit, dass unsere Produkte Bisphenol A frei sind.

Ich hatte explizit nur nach Bisphenol A gefragt und weiß natürlich nicht, welche Stoffe ansonsten verwandt werden. Aber es bringt auch wenig sich zu überlegen, was alles drin sein könnte. Ich finde es zumindest beruhigend, dass nicht überall Bisphenol A drin ist.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Umweltschutz, Verbraucherschutz abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s