Rekorde deutscher Flughäfen – #Fluglärm #Fluglärmtote

Beständig vermelden Flughäfen neue Rekorde bei Passagierzahlen, als wäre dies etwas gutes. Für jene, welche eine möglichst hohe Rendite abschöpfen wollen, ist dies sicherlich gut, aber nicht für die Menschen.

Man sollte sich fragen, warum die möglichen Rekorde so wenig in den Vordergrund gestellt werden:
– Die meisten Verkehrssubventionen? (z.B. kein Kerosinsteuer)
– Die meisten Verspätungen? (z.B. nächtliche Anflüge am Flughafen Düsseldorf)
– Die größte Lärmtoleranz? (insbesondere die erheblichen Sonderregeln für den Flugverkehr)
– Die meisten Verkehrstoten? (z.B. jene Toten durch die Umweltauswirkungen)

Na das sind doch mal Rekorde, die sich sehen lassen könnten.

Aber Flüghäfen verkaufen uns lieber das positive, als die ungeschminkte Wahrheit zum Leid der Menschen im Umfeld.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Fluglärm, Grundrechte, Umweltschutz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s