Pfeifer & Langen – Nachhaltigkeit für den Arsch – #Endcoal #HambacherForst

Also es gibt dreist und dann gibt es als Steigerung Pfeifer & Langen. Diese Firma will uns doch allen ernstes nachhaltigere Verpackungen als einen Fortschritt verkaufen, während der Zucker darin mit Kohle hergestellt wird. Mit Braunkohle und bald auch mit Steinkohle, denn Pfeifer & Langen plant, wie mehrfach berichtet, ein Kohlekraftwerk in Kalkar.

Das kann höchstens als scheinnachhaltig bezeichnet werden, wenn eine Firma, welche die Umwelt verschmutzt eine Umstellung der Verpackung als Verbesserung anpreist.

Ich werde jedenfalls dran bleiben, denn wenn man es nicht im Beteiligungsverfahren schafft so einer Firma das Handwerk zu legen, dann halt durch öffentlichen Druck. Deshalb werde ich auch weiterhin darüber berichten und mir weitere Maßnahmen überlegen, wie man darauf aufmerksam machen kann.

Auf jeden Fall kann man definitiv festhalten das Zucker die Gesundheit schädigt, wenn dieser mit Braunkohle hergestellt wird. Denn bei der Braunkohleverbrennung wird erheblich Quecksilber freigesetzt. Wenn das auch an den anderen Werken zur Trocknung von Rübenschnitzeln genutzt wird, frage ich mich, wie viel Quecksilber so in den Nahrungskreislauf eingespeist wurde. Schließlich sollen die Rübenschnitzel, als Tierfutter verkauft werden.

Mal abgesehen, dass natürlich auch der Hambacher Forst unter der Braunkohleförderung massiv gelitten hat. Und nicht nur die Großverschmutzer, wie RWE tragen ihren Teil bei, sondern auch die Kleinverschmutzer.

Vielleicht braucht es ja auch einen Zuckerausstieg.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s