Entspannung am Flughafen? Wirklich? #Fluglärmhafen

„Entspannung am Flughafen“ titelte die NRZ unlängst. Allerdings gilt dies wohl nur für die Sicherheitskontrollen. Denn vor den Abfertigungsschaltern waren z.B. am 17.09.2017 Vormittags lange Schlangen. Nicht nur bei Air Berlin, sondern auch bei Lufthansa. Die Halle war insgesamt ziemlich voll.

Da fragt man sich, wie dies erst nach der Erweiterung werden soll. Allein vom Brandschutz her müsste hier doch sicherlich einiges getan werden. Man stelle sich nur mal eine Massenpanik in so einem Bereich vor, und es muss ja nicht einmal wirklich etwas sein, es reicht ja schon eine vermeintliche Bombe oder ähnliches. Ob die Ausgänge dafür ausgelegt sind?

Dieser Beitrag wurde unter Fluglärm, Grundrechte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Entspannung am Flughafen? Wirklich? #Fluglärmhafen

  1. Fresenius schreibt:

    Herr Schnalke wird das dann schon richten 😊

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s