Bin total unzufrieden mit RS-Möbel

Eigentlich wollte ich eine Echtholzküche habe und war auch bereits dafür ein wenig mehr zu zahlen, aber was man hier mit dem mir bisher einzigen bekannten Anbieter für derartige Möbel erlebt habe ist unsäglich.

Das fängt an bei deren empfohlenen Aufmesser oder wie auch immer man das nennen will. Erst ist dieser nicht bzw. nur schwer zu erreichen und dann sagt der auch noch kurzfristig einen Termin ab, also mache ich mich daran aus dem Katalog selbst die notwendigen Möbel herauszuarbeiten und bestelle diese wie im Katalog beschrieben per Email und was bekomme ich zurück ständig nur Probleme. Die anfänglichen Sachen lassen sich weitestgehend klären, aber irgendwie hat die Firma ein echtes Problem damit für den Kühlschrank einen passenden Schrank zu machen, obwohl man die genauen Angaben macht und sogar die genaue Produktbezeichnung nennt. Aus dieser kann eine fachlich versierte Firma doch genau herausbekommen, was notwendig ist.

Die Firma RS wollte stattdessen von mir eine Zeichnung nach dem Motto, wenn etwas falsch ist bin ich dann schuld, aber beauftragt man nicht genau deswegen eine fachlich versierte Firma? Damit es jemand macht der mehr Ahnung hat als man selbst?

Als nächster Klopps kam dann ein Schreiben womit mich RS dann wohl in den Laden bringen wollte, obwohl dieser in Bochum sehr ungünstig gelegen ist und man mit ÖPNV sehr lange unterwegs ist.

Und plötzlich sollte für die Möbel eine Anzahlung von 30 % notwendig sein und man könnte diese, obwohl im Katalog genau das Gegenteil steht nicht per Email bestellen.

Mit so einem Geschäftsgebahren wird das Unternehmen unweigerlich in eine Insolvenz schlittern.

Dieser Beitrag wurde unter Aus der Region, Verbraucherschutz veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Bin total unzufrieden mit RS-Möbel

  1. Uwe schreibt:

    Ich kenne diese Firma nicht, aber es ist klar, dass man mit Küchen sehr viel Geld verdienen kann – das siehst Du u.a. an den Reklamebergen, mit denen die Küchenfimen Dich regelmäßig zu schmeissen. Gewinnmargen von bis zu 300% sollen bei „Marken“-Küchen üblich sein und das schnelle Geld lockt so manchen halbgaren Vertreter in diese Branche. Echte Handwerker sind meist nicht darunter undso erklären sich die von Dir geschilderten Umstände.
    Es gibt aber noch Firmen, die selbst produzieren und verkaufen. Und die haben sogar Schreiner für Sonderwünsche. Die Firma ALMA war eine Solche, als wir unsere Küche kauften. Allerdings vor 26 Jahren …

    Viel Glück bei der Suche!

    Uwe

    • ulrics schreibt:

      RS ist glaube ich eine Schreinerei/Möbelgeschäft. Aber die Art, wie man dort behandelt wird geht gar nicht.

      Ich lasse mir jedenfalls nicht alles gefallen und bieten. Und als aufgeklärter Bürger weiß ich auch genau, wo man ansetzen muss, damit es weh tut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s