Zensor Link

Wenn OBLink wirklich etwas für die Sicherheit der Bevölkerung tun wollte, dann würde er für die Einhaltung der Umweltzone sorgen und mehr Durchfahrverbote für LKW aussprechen.

Er vielleicht einfach nur Angst, wie Sauerland zu enden, wenn etwas passieren sollte, dabei wurden bei der Loveparade die bestehenden Regeln nicht eingehalten und der gesunde Menschenverstand abgeschaltet.

Im Museum wird es wohl kaum zu einem derartigen Andrang kommen, also kann dort auch keine Katastrophe passieren, besonders wenn das Bauamt keine Einwände hat und der OB dies auch nicht auf den internen Sitzungen geäußert hat.

Oder Link kann Herrn Schneider nicht leiden. Logisch erklären kann ich mir das Verhalten von Herrn Link nicht erklären.

Und die einzigen aus der Politik die Sören Link zum Überdenken aufgerufen haben sind die Piraten. Wenigsten die setzen sich für Kunstfreiheit ein. Dort erfuhr ich auch von diesem Appell zur Kunstfreiheit.

Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Finanzlage, Grundrechte, Lokalpolitik abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s