Reaktion auf offene Emailanfrage befremdlich

Über eine mögliche Schließung des Stadtteilbüros hatte ich bereits hier berichtet. Dazu hatte ich, um solidere Aussagen zu bekommen eine offene E-Mail-Anfrage an den von meiner Warte aus zuständigen Bezirksbürgermeister geschickt.

Das war die Antwort:

….
für ihre offene Email-Anfrage zum Thema Stadtteilbüro Homberg-Hochheide bedanke ich mich.

Das Stadtteilbüro Homberg-Hochheide ist organisatorischer Bestandteil der Stadtverwaltung Duisburg. Nach den Vorschriften der Gemeindeordnung Nordrhein-Westfalen obliegt dem Bürgermeister (in kreisfreien Städten dem Oberbürgermeister die volle Verantwortung für die Leitung und Beaufsichtigung des Geschäftsganges der gesamten Verwaltung. Er tragt die volle und alleinige Verantwortung für das Funktionieren der Verwaltung; darüber hinaus leitet und verteilt er die Geschäfte. Dieses dem Oberbürgermeister kraft Gesetzes zugewiesene Organisationsrecht kann vom Rat nur in Bezug auf die Festlegung des Geschäftskreises der Beigeordneten oder in Bezug auf die Bestellung des allgemeinen Vertreters beschränkt werden.

Vor dem Hintergrund der gesetzlichen Regelungen bitte ich um Verständnis, dass ich Ihre offene E-Mail-Anfrage in meiner Funktion als Bezirksbürgermeister des Stadtbezirkes Homberg/Ruhrort/Baerl nicht beantworten kann.

Ich habe jetzt folgendes geantwortet:


ich muss zugeben ich finde es etwas befremdlich, dass Herr Paschmann sich für seinen Bezirk für nicht zuständig hält. Normalerweise kenne ich das so, wenn jemand nicht zuständig ist, leitet die Person, dies der Zuständigkeitshalber weiter und informiert ggf. noch den Anfrager.

Selbstverständlich erlaube ich mir nach der Frage auch ihre Antwort zu dem offenen Brief öffentlich zu machen.

Ich habe, den offenen Brief noch einmal geschickt an OB Link mit entsprechender Anmerkung.

Mal sehen, ob und wie unser Oberbürgermeister antwortet.

Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Duisburger Westen, Lokalpolitik abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Reaktion auf offene Emailanfrage befremdlich

  1. Pingback: OB Links gebrochene Versprechen? Stadtteilbüro Hochheide schließt! | ulrics

  2. Pingback: Das Stadtteilbüro Hochheide schließt zum 1. Dezember | ulrics

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s