Mediensteuer

Ganz Deutschland muss sparen! Wirklich ganz Deutschland? Nein einer muss nicht sparen. Der Öffentliche Rechtlichte Rundfunk.

Denn ab 2013 soll sie kommen, die Mediensteuer, mit der die Bevölkerung noch mehr ausgenommen werden kann. Als Gegenleistung bekommt man ein Programm, was das der Privaten ins fast nichts mehr übertrifft.

Was mich wundert, dass ausgerechnet im Focus so ein Kommentar zur Mediensteuer steht.

Sehr kritisch aber in meinen Augen auch sehr treffend.

Passend zu dem Thema scheint die ARD zu überlegen Gottschalk für eine Nachrichtensendung auf Privat-Sender-Niveau zu engagieren.

Was ich mich ja immer bei den Rundfunkgebühren ist, wie oft wir wirklich zahlen, denn Firmen müssen GEZ zahlen, öffentliche Einrichtungen auch. Von Firmen werden solche Kosten natürlich auf die Produkte umgelegt, genauso wie beim Händler und die Ämter bezahlen diese Kosten aus Steuern. Möglicherweise bezahlt man also schon mehrfach GEZ und kann guten Gewissens auf die Frage ob schon gezahlt wurde mit ja antworten.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Grundrechte, Verbraucherschutz abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s