Quote statt Qualität

Die GEZ ist unbeliebt aber nicht nur wegen der ständigen Schnüffelei, sondern auch weil die eingesammelten Gebühren für schlechtes Programm aufgewendet werden.

Man nehme nur mal die Übertragung der Hochzeit in England, von der ARD und ZDF berichten mussten. Mit Qualität kann eine parallele Berichterstattung nichts zu tun haben. Da geht es nur noch um Quote.

Ein Sparabsicht ist da für mich nicht zu erkennen.

Dieser Beitrag wurde unter Verbraucherschutz abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s